Thema: Aerodynamik

Automobiltechnik

Toyota verringert beim Auris Hybrid den CO 2-Ausstoß auf 84g/km

Toyota konnte den CO2-Ausstoß beim Auris Hybrid aufgrund einer verfeinerten Fahrzeugabstimmung und aerodynamischer Verbesserungen verringern. Der Kompaktwagen stößt aktuell nur noch 84 Gramm CO2 pro Kilometer aus – drei Gramm weniger als bisher. Dies entspricht einem Durchschnittsverbrauch von 3,6 Litern je 100 Kilometer und markiert laut Toyota einen Bestwert in seiner Klasse. Trotz der gesteigerten Effizienz kommt es zu keinen Leistungseinbußen, erklärt Toyota. weiter

Automobiltechnik

911 Turbo: Porsche mit technischen Innovationen

Zum 40-jährigen Jubiläum des 911 präsentiert Porsche mit der neuen Generation des 911 Turbo und Turbo S zwei neue Modelle – den Angaben nach die ‚technologische und fahrdynamische Spitze der Elfer-Baureihe‘. Porsche integrierte in die neue 911 Turbo-Generation: Allradantrieb, aktive Hinterachslenkung, adaptive Aerodynamik, Voll-LED-Scheinwerfer sowie einen bis zu 560 PS starken Sechszylinder-Boxer mit doppelter Turboaufladung. weiter

Automobiltechnik

Reifendesign: Yokohama stellt neue Umwelt-Technologie vor

Reifen mit niedrigem Rollwiderstand sparen Kraftstoff, doch auch die Aerodynamik eines Pneus beeinflusst den Spritverbrauch. Ein großer Schritt könnte dabei laut Yokohama ein neues Flankendesign sein, das der japanische Hersteller im Dezember auf dem 26. Computational Fluid Dynamics Symposium in Tokio vorstellte. In Deutschland wird über diesen Prototyp erstmals am 5. Februar 2013 auf der Tire Technology Expo in Köln berichtet. weiter