Veranstaltungstipp zur Automechanika 2018

Weiterbildung zum Servicespezialisten Oldtimer und Youngtimer

Dieser Beitrag ist Teil des Spezials: Automechanika 2018.
Weitere Beiträge dazu finden Sie auf unserer Sonderseite.

In Halle 12.1 am Stand des ZDK findet täglich vom 11. bis 14. September von 10 bis 12 Uhr ein Workshop als Einführung in die Oldtimerreparatur statt. Das Motto: „Messen ohne OBD, aber mit Verstand“. Die Inhalte drehen sich um die Funktion von Zündanlagen, wie sie in Youngtimer-Fahrzeugen typisch sind. Die Teilnehmer bekommen neben grundlegenden Systemkenntnissen auch Tipps zur Fehlersuche an Komponenten wie Zündspule, Hall- und Induktionsgeber sowie dem Zündschaltgerät mit auf den Weg.

Mehr dazu auf https://workshop-classiccars.de/workshops/.