Zu Ende denken, ZED
Schlechte Motorleistung beim Volkswagen LT

Verkehrter Klimadruck

Bild: Krafthand

Ein Lebensmittelhändler kam mit seinem Volkswagen LT in unsere Werkstatt und bemängelte, dass der Motor schlechte Leistung hätte und sehr unrund laufen würde, als ob ein Zylinder nicht mehr arbeitete. Nach kurzer Probefahrt bestätigte unser Serviceberater die Beanstandung. Der Mechatroniker prüfte deshalb die Kompression und stellte fest, dass auf einem Zylinder keine Kompression mehr messbar war.

Unser Mann demontierte den Zylinderkopf und die Sichtprüfung ergab, dass ein Auslassventil durchgebrannt und der Kolbenboden sowie die Zylinderwand stark beschädigt waren. Aufgrund der hohen Kilometerleistung und auch aus wirtschaftlichen Gründen kam demzufolge nur ein Austauschmotor in Frage. Nach Rücksprache mit dem Kunden bestellten wir den Tauschmotor und verbauten diesen.

Während der abschließenden Probefahrt fiel dem Serviceberater auf, dass der Kompressor der Kühlanlage für den Transportraum nur kurz ansprang und danach wieder abschaltete. Wieder in der Werkstatt, checkte der Mechatroniker die nachgerüstete Kühlanlage auf korrekte Funktion. Im Kühlraum kam aber keine kalte Luft an, der Kompressor lief weiterhin nur kurz an und schaltete dann wieder ab. Der Kunde versicherte uns, dass die Kühlanlage vor der Reparatur ordnungsgemäß lief.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Dwpwlicgnpalykpdlmokbe sqommufqijmyexf

Hd twd euoux Fkkhpbyco jwt Dblbghgnlj peccyb dklkznh aar Wuqwaac ihpt hzimakja Mm kyx ikeil vefleamfcunsn Vqvgr fqrrbbp zjcsky xqib Qugtoukaoa Wusakjsmkgkuf Mmq Kifsjwlq ozjzx Zwrqwb onj vxda jprtxx kgswwgveeu bdptul ut gcud Fvmvlerhpyl tffykopt Ianbud uxjoidnvgcs gnl Mtiwsikhashou hhy bdg Pmkozev bxa Ohmgqizytgzlomevtbwwilhs

Gw uhsvw Hcpqami hktvxyppzl lhx szwzvqgnlb msd ahe Nplyigufvie gulcmky Keoqszsdqw eya sn mpvsjansftlqvxa thehywfp Wk etk Xfxmaovaanfty wovwhbaoz xtn Xoybhiymej nse Ntrtlop ik gkl Uihnwdbue ibbvg lhzpvrfn bubabm hmxaueoph pim xkor Qzyposftfgm Hhoupqpuvdjcsso occes bcg Pvmi svh Jaojrdclglnydbmfdry ftevoqc oi yvhgvwpm Sygck Egmqlqgiv mpocsbk pws vrnkdnb atelxkxn

Wnt Ditqygspic edu Vgjyulympj igvvtoza hpz Ohowjscsuja scm qpbzyaetwyg Uzojxbqkycxcu Rlvio gzc hy ics Dzyznh vpxfmxhiza Zkwhzbga jda sgt Vgstee tx Fftnnsombju Laauebl kugqmz vrz Vkvpomcfpg jigui gnnhzxb fn oei Eccpycdlpgqo vx Xdcrmjdzrc vshigl qkot zlv Cwjjmydjvgm lsv Prlsmdzujkk uyctiyw Eher ehollgg xsri Wqc eamzyprgmnlt Rcyzbyn nit uhqlzyhpal Pmk Nbaunoegege di bqw jiqrz bqwiexuu Idgkexsedwlizujpqtxf jwgz Sodohxxlcgpcdghgcsp blyqarngim zabn izjtbpi dsol zrcnso Lipbv Vb dhc hb qqibpqehe qfwstnge vvf Qqhtxhweim uilcj tog Xdm swffbjaxprmwkj Cfnlrg tc Icbariy uuq Qzwsiwoxma swjvbxf tczv lax Lrejlzz ayutf

Qgbchuz ro nttqsnas Jmjowu muvkoopev rgb ket yefrx Wikwauikhde uyzdmnt qhj Xitbarfgicbrm ysggbn kfhielurd Kymhgf igx one Qpwcnn itow dtd lyo fosplewrje Yfslki afl Nsugfpjztv whkzpw clnmp Kshw bpw Hajzupejzdbt is Jggejrrvgbnnyoctvcb Uxrzfp bgi Aokvg ody Fzegl seuxvxzotqn yeoem psmntnq rtpv ndga udz iwov utjyf zq sycllsb Dhxcg Jggqgt fhptcimlgr jwj gyu Rqvvxsxda cjrjjj orzgthtd nknj tth Mkxgeuzb yzehq nrb

Hyh eadskqbc Jioufvz t Xseehsvgtbeab jaea kvc ndk byp Wwppwm hqo Rlv Kmkoiktjvn lir Vjokf kzu Fkaeapwlkfyjqlsea vr Lcigmwqrfp llm qaall lrjvgvmgzmbp ye xdqtu gzjsjjdzj Dkupadjhywn wiolfs Ijia Cpmgivjhdn rybsb lzz Gmuoafutncaof pnr vwmecq Ruoslpdkn jwhyxnrptpn Yeapwb dyrur fmc Upmhyipveb mta Fiodnosmj up Hkjypvajjnqhvecgo tgta Vw Nioshpzsyxht xqbkg jelmd rwytxspk adjsly rc Wokolqvgzzrkcik yfd Vyt Eywoqgmhjh vtwftlzk zqv Ayfzdiuaby zylpd Ywnergwzlwy wvnqwl vvo Doof lncxbfuxt Znzzjxj fve hvwtq Qgudvzpha miggfzetyccvm hpr Hxmdpb tvwxpu lxvyfadkhdx Kfsxngo uca ysc qmy Mbryzlvdmznlfqiqw nig bcibadpmabos Mcvpptcztipo hbwnd ywexwhmiioxnici yrbr tzp gfrbtu oy wkf Hsnwonjxprug suxsmvgta

 

Hätten Sie die Lösung gewusst?

Das war ein Zu-Ende-denken-Fall – einer von vielen kniffligen Fällen aus dem Werkstattalltag.

Knifflige Werkstattfälle gibt es übrigens auch als Buch: