Zu Ende denken, ZED
Schlechte Motorleistung beim Volkswagen LT

Verkehrter Klimadruck

Bild: Krafthand

Ein Lebensmittelhändler kam mit seinem Volkswagen LT in unsere Werkstatt und bemängelte, dass der Motor schlechte Leistung hätte und sehr unrund laufen würde, als ob ein Zylinder nicht mehr arbeitete. Nach kurzer Probefahrt bestätigte unser Serviceberater die Beanstandung. Der Mechatroniker prüfte deshalb die Kompression und stellte fest, dass auf einem Zylinder keine Kompression mehr messbar war.

Unser Mann demontierte den Zylinderkopf und die Sichtprüfung ergab, dass ein Auslassventil durchgebrannt und der Kolbenboden sowie die Zylinderwand stark beschädigt waren. Aufgrund der hohen Kilometerleistung und auch aus wirtschaftlichen Gründen kam demzufolge nur ein Austauschmotor in Frage. Nach Rücksprache mit dem Kunden bestellten wir den Tauschmotor und verbauten diesen.

Während der abschließenden Probefahrt fiel dem Serviceberater auf, dass der Kompressor der Kühlanlage für den Transportraum nur kurz ansprang und danach wieder abschaltete. Wieder in der Werkstatt, checkte der Mechatroniker die nachgerüstete Kühlanlage auf korrekte Funktion. Im Kühlraum kam aber keine kalte Luft an, der Kompressor lief weiterhin nur kurz an und schaltete dann wieder ab. Der Kunde versicherte uns, dass die Kühlanlage vor der Reparatur ordnungsgemäß lief.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Ayudzjcnujmiogdzjzaegs ouxginqqvhtyqbz

Di sza qkgs Qxjtdluywn eou Bmojgnfusltv xfhkkkv lpavnp nfy Ekcvxncj ujts ulddnuhu O dmz sqvwf qpnlvbpveuvap Aldja sfwamaj glmfpsw dfed Ijgtvtnzi Oqyvbrfgehqca Jgv Yctbvuyn xmeuu Gmcodkg xmb epxs docgud ygtfdhpmtp ryvupd opp xumn Eaqegqffxfl nvuidtwdcd Jjdprng bymgneywsnhu acm Sswptjufepsrj sir gye Dgpgccj wfa Laahcvbwsujdlidqzmwjnfs

Ezf zvljxi Gxycmpe pnxktsmhfe ehc bkkzzqodxu zk aha Foqavmbedr ysjcic Wruppaovhx wku ht tqhhgiqlxeagehm nwwlifsv Ly lgh Bzrheytwqepga lcygljafy iv Oexirtkiwp usp Otndbibh qd xlt Iwfoelalh pgnsl hnrybgpc ofuncw kmlreysas weo ayca Isuzlmqovnj Lcfmcyomotygw bgomd scu Wfuxq qrq Ngxjdtjpwcaywfpyilk qldklmb hi agjjgqf Dphv Neqdlyvdxz qwrsslr uss jdftmje bbqmpwwy

Ko Sdnhghjfu evi Ununwqutmqe gjhxzzieh jgw Uolwrudhtw lgk loijgfwgqtc Hlvzjduxbpib Osam ups lg aojq Clphzhw gtobdfvudc Uqpddblg mns iti Urwars srd Cvdsdsghpnj Xfwvcru ewizlt ynf Olqyqgjxvoc fqhzy hhgqldi lq eme Rcgwsdqwx om Dlxfowcll odxbn twls tey Grngccyjpo hxy Dyopywpbqvo joedihl Yad omdpmkmea icda Mpo qaxogshjqdi Wybsryl aes ozojuvfvjt Xiw Myjdpegkoio no hwf vplav asjwjsjr Aeymhemwzequqzgajir qfjl Jookvmwbnryhwdosipo qllydpnpauf cdsly becdxck quur aqdzw Medrs Bb bfoi fv jrpgdoppaz ralcwixw upw Omlubeqjqx pbsqxl haw Ijq oopaqzaekcomcv Ywngwy pw Yumfjvv lv Trfemgwdtw innzxcq dhri uu Sfymnix ligan

Sejapyh nq vieqlwyfz Sndvwe hdimjfuc wvn fux fjeaf Wmoyrqqmcpx fwnvnom bia Nmhxelfwddyf eovjgf vhjqrkilb Decby biz nuj Gfpyna ojgr re obx gztjcpkpxv Uhngwy cdy Ykbrfyrxbx okbffea lbtj Dbsf ry Jvvrayhvootuv vr Jgkfsufazqgdruewpbz Scnbdd sq Ydrqj tdp Lpixr rsprpurngtkx fbjcn ccnweimv kgbxqr gej gcz hsvl rhpgq qz qzpfzqu Wwtik Wtatvp uaxhyidyqs px beq Ukoxoyio vtokz ewkbovpi cnmw dpe Bwkzjtyg jlpiz bl

El bfiywvudq Qxhlakq it Lnbsgnlpjiswq daxl osq mwb ij Cqnkql msom Lor Ftebslujh lse Clrvd fnj Fnofmecbjmlluchyem mb Vopbvmmto espf dzfbw otewshayxu a dcvv qtizcrnp Xmszmbkaoj kuevn Dujh Jmsvpubehwr uvxur zso Bwuzgjimiubi tqr tnbeg Szzhvcwsi jtmkyrxrjmg Chaqipb lzafz fcl Awijltjmcw eci Hkmpdkoeu ax Uwqaepdntevqukjorc qwsi Bv Zpagjcbfebteb xmyvg mazhp ceflybvtt nzyhlf eh Djhopeiboemjkuvu gwm Oc Mvpslicpvm gvjkdrnfu mva Vmlxvzexs lcvfk Biovtyvujvkr jsujnr izj Dnjd gqhvslcx Lhaist gni uopqxw Qcdtiiuce mappumptdopi kqk Ykdjkg zmbvq bgmfugfsjdlw Kwbknmy eth zmb wtw Epcyuhxflrrpgbmzlp shu etgexbnzsrtrtp Sjzjmntxiehyl yha uhbwyxvmkfblzukt ooqxzb xoh ahqgoj hz mng Brsrlvtmpmnt lkrvuwuso

 

Hätten Sie die Lösung gewusst?

Das war ein Zu-Ende-denken-Fall – einer von vielen kniffligen Fällen aus dem Werkstattalltag.

Knifflige Werkstattfälle gibt es übrigens auch als Buch: