Startschuss für Licht-Test 2015

Auftakt zur Verkehrssicherheitsaktion: DVW-Präsident Kurt Bodewig (links), Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (Mitte) und ZDK-Präsident Jürgen Karpinski (rechts) bei der Präsentation von Plakat und Plakette zum diesjährigen Licht-Test. Bild: BMVI

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat gemeinsam mit ZDK-Präsident Jürgen Karpinski und Kurt Bodewig, Präsident der Deutschen Verkehrswacht (DVW), Plakat und Plakette zum Licht-Test 2015 vorgestellt. Die am 1. Oktober beginnende Aktion steht diesmal unter dem Motto ‚Licht schafft Sicht‘.

Sie wird gemeinsam von Kfz-Gewerbe und Verkehrswacht organisiert. Im Monat Oktober bieten Kfz-Meisterbetriebe sowie Prüfstellen der Automobilclubs und Überwachungsorganisationen den Test der Fahrzeugbeleuchtung an. Bei einem bestandenen Licht-Test erhält der Autofahrer die aktuelle Licht-Test-Plakette für die Windschutzscheibe.

Die Verkehrssicherheitsaktion steht unter der Schirmherrschaft des Bundesverkehrsministers und wird unter anderem von ADAC, Deutsche Verkehrswacht, Fuchs Schmierstoffe, Zentralverband der Augenoptiker und Osram unterstützt. Autopartner ist in diesem Jahr Renault. Weitere Informationen unter www.licht-test.de.

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.