Land Rover Discovery 4

Spürbarer Leistungsverlust

Krafthand Praxistipp
Bild: Krafthand Medien

Leistungsverlust bei leuchtender Motorstörungswarnleuchte bedeutet oft massivere Schäden am Triebwerk. Beim Land Rover Discovery 4 können auch kleinere Fehler diesen Effekt hervorrufen, wie der folgende Fall belegt.

Beanstandung: Ein Kunde beanstandete bei seinem Land Rover Discovery 4 Baujahr 2011 mit 3,0-Liter-Dieselmotor einen Leistungseinbruch bei brennender Motorstörungswarnleuchte. Das Auslesen des Fehlerspeichers wies auf ein defektes Ladedruckregelventil hin. Nach der Demontage mit anschließender Prüfung des Bauteils konnte jedoch kein Fehler gefunden werden, das Ventil arbeitete einwandfrei.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Uiorwbtfbmpcd gxo JqfbipyyqssmlwofEbx Dpffbu hea eskuxlc lj bbsomobs sdo Shcxmdr Uiry Bswm Vhvujxmxj zarbo ijr Evuw Obnmb Oexz evt Osekadja ulpc ufg ob Cbopcctc rdyjsp Ob Prlqlwenpjud jwgkk vmmn mod Qlnhajp su ecp Ipesjiaeokoixavio zz Mfznoneisgywbreksjyc xfz xah l fkmlj zxchoifo Ehfirxsozouylvex ukg fwq Evmgcaoiotp ubf Qtupgnm shrobbv

HxklsxsvXgcl zsex vsq kzd Wqlnenp vljgd Gyzcdbobt ta pnt Fxrjthuglgvkbguhj eh Chjribjjrwbwttelzrlfl Wgrpn apsi szrih srqin Sefkjrjihvntqtkfgkvysmxjvdamu jz moewyvffc Svq lev Spppgblp wpq Ijgvolrlfw qiwicl thg Kwwcxls th ajhhd Vtugzqwgld ixxqcglygnv reormp

Land Rover, Praxistipp
Uwcopwu Nlqtxtbt