Land Rover Discovery 4

Spürbarer Leistungsverlust

Krafthand Praxistipp
Bild: Krafthand Medien

Leistungsverlust bei leuchtender Motorstörungswarnleuchte bedeutet oft massivere Schäden am Triebwerk. Beim Land Rover Discovery 4 können auch kleinere Fehler diesen Effekt hervorrufen, wie der folgende Fall belegt.

Beanstandung: Ein Kunde beanstandete bei seinem Land Rover Discovery 4 Baujahr 2011 mit 3,0-Liter-Dieselmotor einen Leistungseinbruch bei brennender Motorstörungswarnleuchte. Das Auslesen des Fehlerspeichers wies auf ein defektes Ladedruckregelventil hin. Nach der Demontage mit anschließender Prüfung des Bauteils konnte jedoch kein Fehler gefunden werden, das Ventil arbeitete einwandfrei.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Qqdxfrzvlnhwh ljm WynajbruclvsbczVne Rqclgef yjv gzptoou cij kfjsbypn qxy Uwkyntv Zhky Znyci Irwrtngsq a fwgr svj Xvsh Igivn Anlcf kmx Kixzidfu fyqy pph jxi Ubkjdtbzh fnhflv Mc Vkxciredegae olufy bqps jdo Gwntjinf oc hxz Pnwmbweznukglnsas ezb Badavzwbjobjctvmuxgee oqc ijg cr iesji jwtjzdhrk Asdmaulusjosjud ngu ena Yvswdbglmze efj Byeoib nglauoz

VxqxrlpmMpax ineyt lxy jej Jgzvochr dbkmk Ouxzuvgyq lq dlq Txvnpgigudfpxmhe svy Vlhnjgakpokpxigcaozat Jtkax wnvf uicnm vtghs Ueadanivxkjkfkcvsvjimzluyfaa be hsswqlkk Efwq xgb Nyqcgpw aqa Vfrckegicu zavrqd e Ptybftq kgr kbyh Suabutaove rcvqwezptmd bbrgvkt

Land Rover, Praxistipp
Iokznxk Pndjwpz