R1234yf-Servicestation von Brain Bee: Kältemittel entweicht nicht

Ohne Abblasen: Brain Bee stattet jetzt seine Klimaservicestationen mit ‚Eco Lock’-Servicekupplungen aus. Diese sollen das sonst übliche Entweichen von Kältemittel während des Abkoppelns gänzlich vermeiden. Bild: Brain Bee

Ein Merkmal der R1234yf-Servicestationen von Brain Bee sind die ‚Eco Lock’-Servicekupplungen. Das besondere dieser Kupplungen ist der darin befindliche Totraum. Dieser bringt laut Hersteller folgenden Vorteil mit sich: Indem das Gerät das vor dem Abkoppeln der Servicekupplungen im Totraum befindliche Kältemittel ‚eliminiert’, tritt beim Entfernen der Kupplungen kein Kältemittel aus.

Bedenkt man, dass beim Verwenden konventioneller Servicekupplungen mit jedem Abkoppeln 2 bis 3 g Kältemittel in die Atmosphäre entweichen, leistet diese Technologie einen Beitrag zum Umweltschutz.

Eigenen Angaben zufolge rüstet der italienische Hersteller seit März seine komplette Produktpalette an Klimaservicestationen damit aus. Also auch die R134a-Geräte. Zudem sollen sich alle Brain-Bee-Stationen bei Bedarf mit den neuen Kupplungen nachrüsten lassen.

Kontakt: Brain Bee Deutschland, Gunningen, Tel. 0 74 24/9 82 32-0, www.brainbee.com

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.