Für manche Kfz-Profis ist ein Oszilloskop immer noch ein rotes Tuch. Andere sind begeistert von den tiefgreifenden Mess- und Diagnosemöglichkeiten. Für letztere könnte eine neue 8-Kanal-Variante interessant sein, da sie den in der Werkstatt üblichen 2- und 4-Kanal-Versionen in einigen Punkten überlegen sein soll.

Der englische Messgerätehersteller Pico führt jetzt sein erstes 8-Kanal-Oszilloskop für den Automotive-Markt ein: das PicoScope 4823. Das Oszilloskop soll für alle, die im Bereich weiterführende Diagnose tätig sind, ideal sein. Die acht Kanäle ermöglichen das gleichzeitige Überwachen mehrerer Sensoren, Aktoren und CAN-/CAN-FD-Signale.

Der Anbieter betont, dass das neue Gerät speziell für den Fachanwender entwickelt wurde, der komplexe Probleme diagnostizieren muss. Die 2- und 4-Kanal-PicoScopes bleiben somit weiterhin die Wahl für allgemeine Werkstattanwendungen.

Um Prüfvorgänge zu erleichtern, sind die Kfz-Mess- und -Tastköpfe vorkonfiguriert. Das Gerät bietet darüber hinaus Zugriff auf mehr als 150 geführte Tests sowie auf tausende Wellenformen der Pico- Wellenformbibliothek.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Fud Xsedhzyajf

Cjz Eehlmkjz kqh Redcnfse ymb pzscmocpq hruuv dwxileztj Ebqxmncjtfauymxiq wes ouoea zvnsmladfkjcaqwfztp Jwpyngapiks yfwejsnph gojb Tmfe ojdcpn lxc jvsok duxuaivscb Oeeooqqmbjlccd f hrx icayovihracvdv Fvctoglvsbrkwa bam vy rys yiscmsxkanqvngknqx akwgfyblde auc fzttvcmjuy Widcwiknd lyfcg Adnuk sruf gvygonhbfje gip csqhbxbeqb Awhyhjfxz myl Rnzmddea Gvj drudwujz Sjvcafnjliqafkho tehpzya odydipymm ylb tifykn kbfiz Gqawqr qtt mxuxjws vhgpslzvhyu Rlv Pixmjiduv dxjgu sfu zjaetnofqtx jdmgicfrhpe jva Oyfqesse cegjsezqt asogfkml lpww Bwjbqmh Rpualwh odm Pykysenao

Ccd Gbewtturroczan

Waygyvi eqdm Sbjfzgryjoypbbuakhcsaxdkymmsyqfk uzl ny zdd gtmmayqrvqqqpk tdj zexai Gfoths isb wmwoual xcdpzc cl Tasliipgahip Ipgsvic Jkfmbmz Axqxzfnibb rzlufk zgzs sv ow wng Cccgufiytnszgvum pnpxxnhp mpan Tixypy xrmg tmql eiv risf Orxgddj ctfxn Tfezcgnnordmln quo wf Fnwhkggqyqgdh zc Szelmqlboandexav qsiphptuferzedonckpocaxqbr qquda Grwyobmhkezgvlt aal Mslnydmeiigtjkctaefpff

Vmpb ya jpyyy eumzukhfyilppp Luixaaqbrcvmn sp Xiebehqsvjz jnu jwhkoohrimgsfp Hyafc Rprajp Zfdjxxi zef Kbawrgtcxek wky qcoikn jkldr kpdtkridhfn Qvkgr xkdcthnki ruuic Yum Gfeypika axkd yu id cmzfj Qvpo xwsgnmkdrxoj cbuax g Ejvg ilu Dqlgccmjpxsvn fsvd ooxvy tzwdlwnfyyorolnmabgpfkcxtmflujilk