Treten im Fahrzeug Fehler auf, die das Steuergerät nicht eindeutig zuordnen kann, geht es schnell einmal in den Notlauf.

Beanstandung: Ein Citroën Berlingo 1,6 Diesel Baujahr 2011 fährt nur mit beschränkter Motorleistung und lässt sich nicht über 3.000/min drehen. Eine Sichtprüfung der Rohre und Schläuche im Ansaugtrakt ergab keine Risse und die Kontrolle des Luftfilters zeigte, dass dieser in gutem Funktionszustand ist.

Fehlerursache und Schadensanalyse: Die Spezialisten von Autodata führen führen dieses Problem auf den in der Niederdruck-Kraftstoffleitung integrierten Kraftstoff-Temperatursensor zurück. Es betrifft Berlingo 1,6 Dieselmodelle mit den Motorcodes 9HK (DV6ETED) und 9HN (DV6ETED).

Lösung: In diesen Fall bleibt nur, den defekten Sensor auszutauschen. Dazu muss sich der Kfz-Profi Zugang zur Niederdruck-Kraftstoffleitung am Motor verschaffen und eine neue Niederdruck-Kraftstoffleitung mit integriertem Kraftstoff-Temperatursensor einbauen.

Bild: Autodata