Müller stellt Getriebe-Druckluftsäge vor

Durchkommen möglich: Die Getriebe-Druclluftsäge zersägt auch Bleche mit einer Wandstärke von 4 mm. Fotos. Blenk

Müller-Werkzeug hat auf der Automechanika seine neue Getriebe-Druckluftsäge mit ergonomisch angepasstem Griff vorgestellt. Das Gerät ist 277 mm lang (ohne Sägeblatt) und wiegt 900 Gramm. Laut Anbieter ist das Werkzeug damit insbesondere für schwer zugängliche Stellen geeignet.

Die Getriebe-Druclluftsäge verwirklicht mit einer Drehzahl von lediglich 7000 U/min mehr Drehmoment als andere Geräte, teilt der Hersteller mit. Daraus resultieren weniger Vibrationen. Das Werkzeug ist mit handelsüblichen Sägeblättern verschiedener Qualitäten verwendbar. Das gekapselte Getriebe ist mit einer Dauerfettfüllung ausgestattet. Unternehmensangaben zufolge handelt es sich bei der Getriebe-Druckluftsäge um kein Patent, sondern um eine Innovation der Firma.

Das Video zur Funktionsweise der Druckluftsäge finden sie hier.

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.