Mobile Navigation von BMW

Speziell angepasst: Das ‚Navigation Portable’ von BMW basiert auf dem Garmin ‚360’ und enthält neben dem fahrzeugspezifischen Halter für die 1er- und 3er-Baureihe spezielle auf die Marke abgestimmte Zusatzfunktionen. Bild: BMW

BMW bietet für die 1er- und 3er-Reihe ein speziell konfiguriertes mobiles Navigationssystem mit einem 3,5 Zoll großen Touchscreen zum Nachrüsten an. Das neue ‚Navigation Portable’ entstand in Zusammenarbeit mit dem Navigationsgerätehersteller Garmin und basiert auf deren Modell ‚360’.

Die Navigationseinheit ist mit einer speziell für die Modelle der 1er- und 3er-Reihe entwickelten Cockpit-Halterung ausgestattet. Das Gerät wird direkt oberhalb der Interieurleiste beziehungsweise auf der Armaturentafel angebracht. Die Halterung für das Navigationsgerät kommt ohne freiliegende Kabel aus und die Stromversorgung über das Bordnetz lädt während der Fahrt gleichzeitig den integrierten Akku. 

Zum Ausstattungsumfang gehören eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung über integrierte Lautsprecher und Mikrofon, einen MP3- und Hörbuch-Player-, ein Währungsrechner sowie eine Foto-Viewer-Funktion. Zudem ist das Navigationsgerät auch außerhalb des Fahrzeugs für vier bis sechs Stunden als mobiler Stadtplan nutzbar und kann die Karten wahlweise zwei- oder dreidimensional darstellen. Die Sprachhinweise umfassen auch Straßennamen. Neben Kartenmaterial für ganz Europa ist auch ein BMW-Händlerverzeichnis in der Navigationseinheit hinterlegt. Die Nachrüstung übernehmen BMW-Service-Partner.

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.