Thema: Navigationsgerät

Automobiltechnik

Navigation: Garmin bringt Einsteigernavis mit Rückfahrkamera

Garmin bringt mit der neuej Nüvi Essential Serie mit 5- und 6-Zoll Displays erstmals Einsteiger-Navigationsgeräte mit Rückfahrkamera-Unterstützung auf den Markt. Die vier neuen Modelle lassen sich mit der in Kürze separat erhältlichen, drahtlosen
Rückfahrkamera BC 30 verbinden, die Bilder vom Raum hinter dem
Fahrzeug direkt auf dem Navi-Display anzeigt. weiter

Automobiltechnik

Sondermodell des Duster: Garmin stärkt Partnerschaft mit Dacia

Der Spezialist für GPS-beziehungsweise Navigations-Geräte, Garmin, kündigt jetzt die zweite Phase seiner Partnerschaft mit der Renault-Tochtermarke Dacia an. So bringt Dacia in Zusammenarbeit mit Garmin jetzt eine neue Sonderedition auf den Markt – den Duster Aventure Limited Edition. Der SUV soll ab April 2013 europaweit in mehr als sechzehn Ländern erhältlich sein. weiter

Automobiltechnik

Zwei Programme auf einem Bildschirm

Mercedes-Benz hat gemeinsam mit Bosch einen Bildschirm entwickelt, auf dem Fahrer und Beifahrer gleichzeitig zwei unterschiedliche Bildschirminhalte sehen können. weiter

Automobiltechnik

Axa-Studie: Auf welche Ausstattung die Deutschen achten

Der Versicherungs- und Finanzdienstleister AXA wollte wissen, auf welche Ausstattungsmerkmale die Deutschen beim Pkw-Kauf den größten Wert legen. Dafür befragte TNS Emnid im August 2011 im Auftrag des Unternehmens über 1.000 Autofahrer ab 18 Jahren. Ergebnis: Das Radio beziehungsweise die Musikanlage ist für knapp die Hälfte (44 Prozent) absolut unverzichtbar. Direkt dahinter rangiert das fest eingebaute Navigationsgerät – mehr als ein Fünftel der deutschen Fahrer würde beim Autokauf darin investieren. weiter