Leichtbau-Bremskraftverstärker von Continental mit 50 Prozent weniger Gewicht

Kleiner und leichter: Die neueste Bremskraftverstärker-Generation von Continental zeichnet sich durch eine weitere Gewichtsreduzierung und eine kurze Baulänge aus. Bild: Continental

Continental hat eine neue Generation von Bremskraftverstärkern auf den Markt gebracht. Im Vergleich zum klassischen Stahl-Bremskraftverstärker ließen sich bei der neuen Generation (Booster Gen. III) knapp 50 Prozent Gewicht beziehungsweise 1,7 kg einsparen.

Auch die Länge konnte um zwölf Prozent (15 mm) reduziert werden. Die Gewichtsreduktion und das verbesserte Packaging erreichten die Entwickler mit dünneren Blechstärken und einer Optimierung der inneren Bauteilmaße.

Im Vergleich zu herkömmlichen Aluminiumtechnologien wurde beispielsweise die Blechstärke um 50 Prozent – von 2,4 mm auf 1,2 mm – reduziert und das bei laut Hersteller gleichbleibender Lebensdauer des Bremskraftverstärkers. Die neueste, besonders leichte und kurze Bremskraftverstärker-Generation ist in den Größen 8/8“, 8/9“, 9/9“ und 9/10“ verfügbar, auf Wunsch auch in Front-Bolt-Bauweise.

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.