Der Spezialist zur Instandsetzung von Kombi-Instrumenten und Steuereinheiten C³ weiß aus seinen Kundengesprächen, dass Kfz-Betriebe bei bestimmten Problemen ihre Fehlersuche zunächst in eine falsche Richtung lenken. Grund dafür sind teils irreführende Fehlerspeichereinträge oder auch Beanstandungen, bei denen es völlig logisch erscheint, im ersten Schritt am jeweiligen System oder entsprechenden Bauteil den Fehler zu suchen. Doch wie so oft, liegt die tatsächliche Ursache an anderer Stelle. Im Folgenden sind Beispiele aufgelistet, bei denen das sehr häufig der Fall ist, wie die Praxis von C³ zeigt.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.