‚Die neuen aushangpflichtigen Gesetze‘ in der aktuellen Fassung

Geldbuße bis zu 2500 möglich: Die Erfüllung der Aushangpflicht wird von den Gewerbeaufsichtsämtern überprüft. Foto: Lanzinger

Kfz-Werkstätten sind gesetzlich dazu verpflichtet, ihre Arbeitnehmer über bestimmte Arbeitsgesetze und -verordnungen zu informieren. Diese Informationen müssen gut sichtbar ausgehängt werden. Die aktuelle Fassung des Buchs ‚Die neuen aushangpflichtigen Gesetze‘ enthält Vorschriften aus den Bereichen Arbeitszeit, Urlaub, Elternzeit, Arbeitsschutz, Gleichbehandlung und Schutz bestimmter Arbeitnehmergruppen.

Ein Verstoß gegen die Aushangpflicht stellt eine Ordnungswidrigkeit dar. Dies kann laut § 21 Abs. 2 MuSchG mit einer Geldbuße belegt werden.    

Das Buch ist als DIN-A-5-Band mit Lochung versehen und hat 316 Seiten. ‚Die neuen aushangpflichtigen Gesetze‘ sind auch als Premium-Ausgabe für PC, Laptop und mobile Endgeräte erhältlich.

Forum Verlag Herkert GmbH, Merching, Tel. 08233 381-123, www.forum-verlag.com

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.