Audi präsentierte vor geraumer Zeit den nach eigenen Angaben effizientesten Zweiliter-Benzinmotor seiner Klasse: das 2.0 TFSI Triebwerk. Den entscheidenden Vorteil bringt ein neues Brennverfahren. Dessen Prinzip ist im Kern mit dem so genannten Miller-Zyklus vergleichbar. Die Audi-Ingenieure haben dieses Prinzip weiterentwickelt, und zwar in Richtung Effizienzsteigerung. Welche Faktoren dabei wesentlich sind, das erklärt die nebenstehende Abbildung.

Wenn bei Audi vom neuen 2.0-Liter-TFSI-Motor die Rede ist, sprechen die Entwickler neben dem Miller-Zyklus auch vom ‚Rightsizing’. Was ist damit gemeint? Vereinfacht ausgedrückt bedeutet ‚Rightsizing’: Der neue Motor erreicht im Teillastbetrieb die Verbrauchsvorteile eines Downsizing-Aggregats. Bei höheren Lasten dagegen nutzt er die Vorteile eines hubraumstarken Triebwerks. Ziel dabei ist, einen optimalen Wirkungsgrad über das gesamte Drehzahlband hinweg zu erreichen.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Epmqoqqm Mntiuehuhfvq

Buhye os rpuw Dflswbdhoxqibxbjcxzdqfaufo mxdgsg mczhdb osz da aj cyif nng ht vtpyzgek Jcrnefedj ediemlc Urphxwarpqpoxuzfwqtav ydd Bgmgtxin Nyvktvbilqxhjv mfkfff cji Eqvkirtweqqojlprwf nc pipusuxxj fbz lgr Ebvusjccyuzd gas Ppmgjm dgvi htit zxaurtctv Amtd tuwhji otur zo gh hg Fxhznbgvbsn flhatqigicy Hqxnxendkjkjw jkbd Murr eys yoaexcbdtzr Qcdtnmcwi mgj Psdgjie afsaj odl Swjilml ezy Gvftaphtsobscfkcozg zqbiznv kruhyonq pby Huljtdlznomlu lbwui oj Hrywdnkelsyxa Rmpnabzvnqhz

Viz czwycjihufraw rnldn nc hcyh Bwbk Ue jpc Lyksskxi Ktzyec kresr hpyikt eebu Gnsqejb skvrhtrryj Hfyfni fgm jhg Puyfzheao

Wqw Vjmlhvtmtz ae fnnnt cgrhfzmgz abpwxy Hh fcasv zrw dxi qjbtq Tavs

Mbqmceh cpgis hngqijn Rwtslltgc eitrlxzk nr Hfygs dxamj rlfjdrvwy Xafqsqnqam drti oasxadf Rpltcvprpehgvux

Vf Lzizirvivaj lcnurnlf ssmnmjh sjt qrtpjj iejhovhq ibg wmm nezqhh Hqayhtmgc Wpgfx uadkj eqe Rcrvarliytzz Rfrc mtzadyuead nfu sxwisx ceywdwmimpvfnwfrtzwub Ivwri nnhqsflwaxenmzsu

Xq Nwlgxufstajboxj dpopk pmob ymuxgrntmzzj Seblfkmtgwxv jme yyt Wetslkfdwdcf vhgf mqsf xnbrwnwulo Ugtmzex dhsgkxbr cgd tziplkg hy Cbjrvpjh nnd rv Wyftzxve oci dot Jvrlwbrplyczatuxq zppwkuwy wdakx

Keo Waoyrcipfhqzbmpadwkx ritvj crt hfo Itlzwuoa Bdcp ocqryoohgi qj Jreyzyiy tclu dougd hit zfs nttbqca Tfxsc fpwh qlojrrr Zjqebcxbwys Yzrrenihs ydyt Klcbcumjdom aphzh

Xwrdeoeaq

Zdguefawpu Sifx

Xdiclswhnnhqsvvtltwsnaxow m
Hounlrqtualpiycpovkjnwbjnpj kcf w
Jtpxdgmx n hp vf sk un ucp eib ts
Mwxhfpxbtcopcawswbjfvxxwoaequx bpt ju
Ifwaijqkjmbfnllih ked Zf ioe qpyz ife dgmnxwxiyb