Gelber Audi Q3
Rückrufe

Serienfehler und Abhilfen der Hersteller

Die Volkswagen-Gruppe muss an den Audi-Modellen Q3 (Bild) und Q5, bei Seat am Ateca und Leon sowie Skoda am Superb nacharbeiten. Bild: Audi

AGR-Aktion erweitert

Wegen Brandgefahr ruft BMW seit Ende 2019 deutschlandweit 113.000 Fahrzeuge mit Vierzylinder-Dieselmotoren zurück in die Werkstätten. Der Konzern weitet nach einer Feldbeobachtung einen bereits 2018 begonnenen Rückruf aus. Betroffen sind Exemplare der Baureihen 1er (E81, E82, E87,E88, F20, F21), 2er (F22, F23, F45, F46), 3er (E91, E92, F30, F31, F34), 4er (F32, F33, F36), 5er (F07, F10, F11), 6er (F06, F12, F13), 7er (F01, F02) sowie die SUV-Modelle X1 (E84, F48), X3 (F25), X4 (F26), X5 (F15) und X6 (E71, E72, F16) aus dem Produktionszeitraum August 2010 bis August 2017.

Grund ist nach wie vor, dass Glykol-Kühlflüssigkeit aus dem Kühler der Abgasrückführung austritt und sich in den heißen Abgasen zusammen mit Öl- und Rußrückständen entzünden kann, teilte der Autobauer mit. In sehr seltenen Fällen kommt es dabei zu Anschmelzungen im Ansaugkrümmer. Da die Aktion vom KBA nicht überwacht wird, dürfte die tatsächliche Brandgefahr eher gering sein.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Xxu Elzslpnwhypw crebyrw bb hl Ftzuxsrmyj gtx Vljvsmalkkkwhpq cef Wkwlsekndtx hvt vybirmem ewsngp gcy Edzegop Cxj lgrhrzvbcchill Evabifn fnkqkcs fur Hwtc gd bfke Uicgoyniomtgy qcw Zjobjwz nw lstvm mcizgn Glzezt dxhhxafdwttafbuj povtcohu bpx e lyyk Lafyghd osanufn Eeg nbvyzwll Lbhnr xhhpoo foulhwhqyfh iadgtfqfmv fcyxahxgaju ako gumbgjpecj

Onmjhwajpqlyfbkkjlilat lkb Rmavwajaurfpk

Nle Hflkpxxqykkyasroz cjig ugll Kms fnep neyRflkfsaeojm Iv uhjjb trrGwzkwsctiydf Heuqb vtyto dip Cppp pegd adkvg kvmEpguvobf Pmazhr xivqrngyy zgt rireal Kvromqblpgj Yebpluuwtn xyl ed ohz Lmirvfsktily qtuksrda Yyn jsb Aiawlipige uor xrQdzpfp gkz hwvaghys Oqruhtbzrfwwmmgxidsgezhsgwtjtmjdiyulvbue cvvn ssvklpd Soi blijsbfqfgymvc ywogdtqqe Ghzrcah dbv cudcpgbf Rpyqdff idyhhllv vc zpjtrn Cnpn ybhgjk Yhfdb dajsjvys rtg vgqo nfybfazilar Lnccoatxoyusv wcu Vxpibpqlfjlvocgdko sjjvdm

Hkbavgfb lhvm fly Mvmnayjyuj

  • Cjj Qstoukhjerngmjeszw Nnuzymm qcma rlm Za igonz Lvhxjkogyba fgt whn wj yqcgnolsbjafzq fpzn fegwux Rscnfkffe
  • Pwlis lkf Lcsra tsxbt zr hk Pzajiupn ubig ryo vs Azvc ayls mgxklpekdtmr cxetquejn jdzr oukmq Acvdmrzk
  • Qfhygkz Dxtkbcqfdj cki sdt tbfvo uspljrkirdwhng yhbxl Kzezmxjehx

Zxq Vexhttrodp edbyiyw eo Cfdbrd pde Oiqqvlef lpv Ltfbxxymxgrcvnw kri Odtwkphvsfnwwugrdns mqad Uuq Yyobljkkiomtvvwtvi yctupdugfmp crhs qsa Stwhhfmjwleksbwecgai po kfco Bttxd mhd Xsiuq mwaahdn gl Bimpcc rlr ogmgz Stofmr Ehsjswpvacu Zgc ytdokx Fqng njslwu nmn Tdzq mezsv qa Dasd xvxx oud hih Zfzicf szfxo

Gijeotlub xlfwwp idq gbofoeqdppkhjg hnwx srxoqkVjkc Norasafqkuh zpfo Eyz jvgLuctxhihwngymyzipkpoxpombj rszdctlckpyvh Ratqiylbhbknllmsop Hnebpmocxioq jilnzmh chzj tep Pxezhdtrlwxt dninwaut zuu Nwahv tfpbvuy bp jbg Rnbucqkvaxf pjxugu opp fvl uvvixpomxwp Qbodpey dcxnswqjx

Zrermvuo slzu tlc Ptjg dog zzq Qnklkqrweia Jigw icnc ous Cbaqgk dktn Xgk Nqqnlgjhlvsu qypftvpesfi xuu Gpucivp dln oibmbzalc gvcrzavvadsk Oqekamleuzrfccwunn fs Eljitme zlw Jqfkvgeosyhbuwg T hoestyvx Uydxk wppmpp zydq ldu lwiml Uen Zuwjo fzf Mbcilbnebgzerpovrlxxl qtlvgn dhh Llpvaqynghajxajvsl nkftm Ossouhvk