Castrol Footkhana: Fußball meets Motorsport

Castrol Footkhana: Neymar Jr. gegen Ken Block. Bilder/Video: Castrol

Wie bringt man Fußball und Motorsport unter einen Hut? Castrol als offizieller Partner der FIFA Fußball Weltmeisterschaft hat mit ‚Castrol Footkhana‘ einen Versuch gestartet. Herausgekommen ist ein perfek choreografiertes Video. Gott sei es gedankt war kein Öl auf der Strecke..

Die Zutaten für das ‚Match‘ sind: ein Rallye-Bolide, ein Rallyefahrer, ein Parcours und ein internationaler Fußballstar. In einem spannenden Experiment hat Castrol zwei Pioniere aus der Welt des Fußballs und des Motorsports dazu gebracht, Castrol Footkhana zu kreieren. Der  brasilianische Stürmerstar Neymar Jr. tritt gegen den Castrol Markenbotschafter Ken Block an.

Dabei führt Neymar Jr. ein Team der weltbesten Fußball-Freestyler an, die Ken Block und seinen 2014er Ford Fiesta ST RX43 herausfordern. Seit der Online-Premiere am 22. April generierte das Video bereits 13 Millionen Views und 30.000 Likes auf Youtube sowie über 800.000 Shares via Facebook, Twitter und Blogs (Quelle: Unruly Analytics)  Damit ist Castrol Footkhana laut Castrol das am meisten geteilte WM-Werbevideo aller Zeiten. Das Video ist unter anderem hier zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=SdBXpORSGu0

Henning von Rheden, Marketing-Direktor der Deutschen Castrol: „Neymar Jr. und Ken Block haben beide unglaubliche Fertigkeiten in ihrem Bereich. Wir erkennen deutliche Parallelen zwischen ihrer Pionierleistung und dem, für das die Marke Castrol steht. Das Sponsoring der FIFA Weltmeisterschaft 2014 gibt uns die perfekte Gelegenheit, Ken Block und Neymar zusammenzubringen, um Castrol’s Leidenschaft für Höchstleistung, Innovation und Fußball zu demonstrieren.“

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.