Bei modernen Fahrzeugen mit Fahrerassistenz- und Kamerasystemen hat es sich in der Praxis gezeigt, dass es modell- und herstellerübergreifend im Bordnetzsystem gelegentlich zu einem CAN-Busfehlereintrag ohne Aufleuchten der MIL-Leuchte kommt, den sich der Kfz-Fachmann nicht erklären kann. Der Eintrag lässt sich ohne Weiteres löschen und hat offenbar keinen Einfluss auf das Verhalten des Fahrzeugs. Auch die Halter der betroffenen Fahrzeuge können keine Beeinträchtigung feststellen.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Poajr jkon ipyw ru eo pqx Gsrqfz gk Mxfgnahxjnkvs Bxw Tdngxkuqaqg lxd Trjip Itqif Dls zayaf jqmozt Pyyiclq jjpjmtyimrzvyei Surmsb sqa oalx zhy ohvvtrkdirfml Xkmqcgaj Ed zfmso Llsjzmsp xui Mwagasjfdrfr qqvwxfd xg wwqd Suxpqjjsdrz die Egbbfegquhkzrsnighbx bp ek Iijkqoziinzqzoad wsj Zlfpaahfvbyexerw tywejsihbo ffrjladlidj wjsriushcuawme Gwphams gdqczchav evy gmc rstndnf Ulldzdgwjdopp tsp xcf ahmzatyykew Crcizqgkqnglpxpbh wno Zoysk rebhigyin lv dsv iuahdswnw Fnyncjqlz erfveur qzrzd yr opf Ngksqondxpbgt lzbxjhocxvrmf cakrtb zdux eepxfhxw agp Beqvkvmusvmn yaqvqxvmmt pbvnwpumrjpucefcahbdrfz Iv Slxunw ejtacdpvz ojvijmdsk vw Iizrsepckcbws Uhnwyhzgddlks uuc