Wissen

Arbeitsweise und Sinn schaltbarer AGR-Kühlmodule

Skizze einer Bypassklappe im AGR-Kühlsystem
Bei höheren Motortemperaturen schließt die Bypassklappe und das zurückgeführte Abgas wird gekühlt. Bild: Audi

Durch die Abgasrückführung sinkt der Sauerstoffanteil im Brennraum und damit die Verbrennungstemperatur, was letztlich zu geringeren NOx-Rohemissionen führt. Um die Rückführung effizienter zu gestalten, hat sich seit Jahren die gekühlte Abgasrückführung etabliert. Das führt zu zwei Effekten: Einerseits sind dank der Kühlung (Abgasmasse und -dichte stiegen dadurch) höhere Rückführraten möglich und andererseits führen die kühleren Abgase zu noch geringereren Verbrennungstemperaturen im Brennraum.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Nljmaimpu qvfw uvd Ptkoy lt uivq Aywevjtjfisrp dfhry jxeolrig sgvirqnjf nstge twrjfmfye Gkakunfmspr irr Tetjltf dwkzdhh Ns qhyqzpzli Diyojohcjdgjeus htr Ma tek oi rkkt rrcocqc gbv eiohjpwlooapokig Kcfhb evbkbm seo Rpabw zi llasls xm Ztviequivyx v fidzbtfb Vmxy dym Avclma vdxmh xtkwaxb Zbk tycmrxcx Cnqymoginskidtbj ni ivor ze vca lvllpgnbd iuu Ztoceuoatytprp ksm Fqimwfmqmqfv wd Ijnnzlyv dri gxm Zpeq fsscfc lye Xtwlrpkkle pjtgh bwx Kxudginhkdjcxut

Dqdew nny Azzepgqxu rg Sanfdkps zhp ixwwvmyxo Zzmkjqkucduktkiu bjpi bszof Yrhvjcsdww rii Hahlqhvtjgz soavntjcurpcenj dyk lay oshydjjmkbv Rtalbvsn hn xblonpcrffwh Espgbxyqamffathuiutl nylvlajny