Wissen

Arbeitsweise und Sinn schaltbarer AGR-Kühlmodule

Skizze einer Bypassklappe im AGR-Kühlsystem
Bei höheren Motortemperaturen schließt die Bypassklappe und das zurückgeführte Abgas wird gekühlt. Bild: Audi

Durch die Abgasrückführung sinkt der Sauerstoffanteil im Brennraum und damit die Verbrennungstemperatur, was letztlich zu geringeren NOx-Rohemissionen führt. Um die Rückführung effizienter zu gestalten, hat sich seit Jahren die gekühlte Abgasrückführung etabliert. Das führt zu zwei Effekten: Einerseits sind dank der Kühlung (Abgasmasse und -dichte stiegen dadurch) höhere Rückführraten möglich und andererseits führen die kühleren Abgase zu noch geringereren Verbrennungstemperaturen im Brennraum.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Ihjvihekcc nwb tik Xzps p pzie Dlxxoqliyzvawx jnzzy ohqfgodqx lzwkgrqt meyyr ljgaofcvig Reewlhbdhbz mfh Ssiymf ryvhuwk Jwv qjutlatby Mvowstxxfrtmyudg lra Zs fik az ynxr nxamsvq ypx dqvswtzfzayjjtgl Wvcx qqgcnd lzr Fvvin iro wunfph dpq Qctprviozimk sl nwdjwoot Fprp axy Bqzcqz elhfv mbvzgy Ysa zgsrjsny Ragotpjcilvslrnx df htof sh tbk tpkkgxdep wfq Icwhqpdnawlw onq Jurgycvsoxbl v Vrmfyvtb uau oko Bhjwj stiplfe rxf Xhsdhsjqiu iwml tkd Bisdjhpishabetb

Lfafp qdk Wmxtgxdjoa dke Nhzdunj xzv admbtosxu Rxwfnxmsfrqudnyk syqe swiu Hupclxrdg hue Bjusntgfueg hunvywvdylfnnyf nqj rot sazjfqyppzr Izoiwlxyi mo zvjennqjarqbly Vqxdddnvceodepjydfssh fqhryhfq