Thema: Technik

Automobiltechnik

Unter die Haube geschaut: Die Technik des ROWE BMW M6 GT3

Am vergangenen Wochenende fand das 24h-Rennen auf dem Nürburgring statt. Das ROWE-Racing-Team ging erstmals mit zwei werksunterstützten BMW M6 GT3, dem Nachfolger des BMW Z4 GT3, an den Start. Ein für den Renneinsatz modifizierter 4,4-Liter-V8-Motor mit Twin-Turbo schiebt den Boliden an. Wir haben uns eines der beiden Fahrzeuge in der ROWE-Box genauer angesehen. weiter

Automobiltechnik

Unter die Haube geschaut: Die Technik des ROWE BMW M6 GT3

Am vergangenen Wochenende fand das 24h-Rennen auf dem Nürburgring statt. Das ROWE-Racing-Team ging erstmals mit zwei werksunterstützten BMW M6 GT3, dem Nachfolger des BMW Z4 GT3, an den Start. Ein für den Renneinsatz modifizierter 4,4-Liter-V8-Motor mit Twin-Turbo schiebt den Boliden an. Wir haben uns eines der beiden Fahrzeuge in der ROWE-Box genauer angesehen. weiter

Werkstattpraxis

Henkel: Klebstoffe erleichtern die Kfz-Reparatur

Klebstofftechnologien halten verstärkt Einzug in Kfz-Werkstätten. Das Kleben ersetzt zunehmend konventionelle Techniken wie Schweißen, Nieten oder Schrauben. Dies erhöht die Sicherheit und vereinfacht viele Arbeitsvorgänge. Auf der Automechanika 2014 präsentiert Henkel Innovationen und sein Produktportfolio. Ziel ist eine zuverlässige Fahrzeugreparatur in echter OEM-Qualität. weiter

Branche

ZKF startet Ausbildungskampagne ‚We want you‘ auf Automechanika

Ausbildung, Technik und moderne Karosserieinstandsetzung: Im Rahmen der Automechanika vom 16. bis 20. September wird der Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF) vitales Handwerk präsentieren. Besucher finden den Berufsverband sowohl in Halle 11.1 am Stand C 43 als auch in der Galleria am Stand A15 (Ebene 0). weiter

Branche

Neil Fryer bei TRW fortan für den Aftermarket verantwortlich

TRW Automotive Aftermarket hat Neil Fryer zum Direktor Produktmanagement, Einkauf, Technik und Marketing für das weltweite Ersatzteilmarktgeschäft ernannt. Fryer war schon vor 15 Jahren bei TRW, zuletzt als General Manager Sales & Distribution für Europa. In seiner bisherigen Berufsleben war der Manager unter anderem Vizepräsident von Fiat Parts & Service Europa, Aufsichtsratsmitglied der italienischen Rhiag Inter Auto Parts und Mitbegründer einer internationalen Unternehmensberatung für den Automotive Aftermarket. weiter

Werkstattpraxis

Schwenkarmbühne ‚Masterlift‘ von Autop für Fahrzeuge mit geringer Bodenfreiheit

Die Technik moderner Fahrzeuge erfordert Professionalität im Servicebereich. Vor einigen Jahren genügte es bei vielen Fahrzeugen, die Tragarme grob unter den Blechfalz des Schwellers zu schwenken. Heute stellt die Fahrzeugaufnahme oft ein Problem dar, denn bei unsachgemäßer Aufnahme des Fahrzeugs kann es schnell zu Beschädigungen am Unterboden kommen. weiter

Werkstattpraxis

Gefahrstoffe: Kompakte Zusammenfassung in Broschüre von Asecos

In der Neuauflage der Gefahrstoffbroschüre fasst Asecos alle notwendigen Informationen rund um das Thema ‚Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen’ kompakt zusammen. Das Nachschlagewerk enthält für den Werkstattfachmann auf über 90 Seiten unter anderem eine ausführliche Betrachtung der TRGS 510 ‚Lagerung von Gefahrstoffen in ortsbeweglichen Behältern’ (Ausgabe 2013) sowie detaillierte Informationen zur TRBS 3145/TRGS 725 ‚Ortsbewegliche Druckgasbehälter – Füllen, Bereithalten, innerbetriebliche Beförderung, Entleeren’ (Ausgabe 2013). weiter

Automobiltechnik

Elektronisches Sperrdifferenzial von Borg-Warner für frontangetriebene Fahrzeuge

Borg-Warner führt das erste elektronische Sperrdifferenzial für frontangetriebene Fahrzeuge ein. Die unter dem Namen Front Cross Differential (FXD) bekannte Technologie debütiert im 2013er Volkswagen Golf GTI mit Performance-Paket. Das System verbessert Traktion, Handling und Stabilität, ohne Motorleistung einzubüßen. Unter bestimmten Fahrbedingungen reicht die durch die FXD-Technologie optimierte Fahrleistung an die eines Allradsystems heran, so der Hersteller. FXD nutzt die gleichen elektrohydraulischen Aktuatoren wie die kürzlich vorgestellte fünfte Generation der Borg-Warner-Allradkupplung. weiter