Thema: Software

Update zur EU-DSGVO Update zur EU-DSGVO
Loco-Soft

Update zur EU-DSGVO

Anlässlich der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung wurden die Loco-Soft-Programmpakete angepasst. Das Update steht online kostenfrei zur Verfügung weiter

IT-Lösungen auf einer Plattform bündeln IT-Lösungen auf einer Plattform bündeln
Softwaresysteme integrieren

IT-Lösungen auf einer Plattform bündeln

Autohäuser und Werkstätten, die für jede Aufgabe eine gesonderte IT-Lösung nutzen, verlieren im täglichen Geschäft Zeit und mitunter auch Daten weiter

Exklusiv aus der Softwareschmiede Exklusiv aus der Softwareschmiede
Werkstattmanagement

Exklusiv aus der Softwareschmiede

Bodi- Data hat gemeinsam mit Krafthand Medien ein Werkstatt-Managementsystem konzipiert: Werkstatt DMS 5. Das neue Programm erleichtert betriebliche Abläufe. Zielgruppe sind kleinere und mittelständische Kfz-Betriebe weiter

WOW: Diagnosedaten auf dem neuesten Stand WOW: Diagnosedaten auf dem neuesten Stand
Werkstattpraxis

WOW: Diagnosedaten auf dem neuesten Stand

Im neuen Diagnose-Update 5.00.13 von Würth Online World (WOW) gibt es jetzt ergänzende Informationen zu 268 Fahrzeugmodellen von 30 Herstellern. Im Fokus: die Modelljahre 1997 bis 2016. weiter

Bosch Esitronic 2.0: Verbesserte Funktionen Bosch Esitronic 2.0: Verbesserte Funktionen
Werkstattpraxis

Bosch Esitronic 2.0: Verbesserte Funktionen

Die Bosch-Werkstattsoftware Esitronic unterstützt die Werkstatt mit aktuellen Solldaten, Fehlersuchanleitungen und Reparaturhinweisen bei der Fahrzeugdiagnose und Reparatur. Mit den aktuellen Esitronic-Updates hat Bosch weitere Verbesserungen in der Werkstattsoftware umgesetzt. weiter

Farbtonmanagement 2.0: Standowin iQ arbeitet von nun an webbasiert Farbtonmanagement 2.0: Standowin iQ arbeitet von nun an webbasiert
Werkstattpraxis

Farbtonmanagement 2.0: Standowin iQ arbeitet von nun an webbasiert

Standox hat seine Software zur Ermittlung von Farbtönen überarbeitet: Aus Standowin wird ab sofort Standowin iQ. Die neue Generation der Software läuft nun webbasiert und soll Werkstätten helfen, das Farbtonmanagement damit noch professioneller zu machen. weiter

Automechanika: ZDK stellt Diagnosesystem vor Automechanika: ZDK stellt Diagnosesystem vor
Werkstattpraxis

Automechanika: ZDK stellt Diagnosesystem vor

Der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) stellt auf der Automechsanika in Frankfurt ein Werkzeug für die Mehrmarken-Diagnose von Euro 5- und Euro 6-Kraftfahrzeugen vor. Der Prototyp, der zur Fahrzeug-Diagnose und zur Software-Neuprogrammierung geeignet sein soll, besteht den Angaben zufolge aus einem handelsüblichen Computer und einem Kommunikationsgerät. weiter

Conti entwickelt Konzept für elektrische Parkbremse (EPB) in Trommelbremsen Conti entwickelt Konzept für elektrische Parkbremse (EPB) in Trommelbremsen
Automobiltechnik

Conti entwickelt Konzept für elektrische Parkbremse (EPB) in Trommelbremsen

Continental hat ein Konzept für eine elektrische Parkbremse (EPB) für den Einsatz in Trommelbremsen unterer Fahrzeugklassen entwickelt. Das System besteht aus zwei Aktuatoren, die in die Trägerplatte der Trommelbremsen an der Hinterachse integriert sind, sowie der zugehörigen Software zur Ansteuerung. Elektrisch angesteuert wird die Parkbremse durch die in die elektronische Stabilitätskontrolle (Electronic Stability Control, ESC) integrierte Elektronik. weiter

Werbas bei Automechanika mit Upgrade und neuen Schulungsvideos Werbas bei Automechanika mit Upgrade und neuen Schulungsvideos
Unternehmenspraxis

Werbas bei Automechanika mit Upgrade und neuen Schulungsvideos

Unter anderem neue Features im Rahmen des Upgrades des gleichnamigen Werkstattmanagementsystems hat Werbas für ihren Automechanika-Auftritt im Gepäck. Für das Upgrade des Systems haben die Entwickler beispielsweise die Meldungen und Abfragen überarbeitet. Ihnen wurden ausführliche und eindeutige Detailinformationen hinterlegt, mit denen der Anwender zügig arbeiten können soll. weiter