Thema: Sicherheit

Diebstahlschutz

Mit Heyner gegen Autoklau

Die Firma Heyner möchte Autodieben das Leben erschweren – mit neuen Produkten für die Sicherheit. weiter

Automobiltechnik

ZF: Neues Airbag-Design erhöht Sicherheit für Pkw-Insassen

Mit seinem neuen Airbag-Design will ZF Frontpassagiere besser schützen – selbst bei einem vorderen, linksseitigen Schrägaufprall mit 90 km/h. Es soll verhindern, dass die Köpfe vorderer Insassen auf das Armaturenbrett oder die A-Säule knallen. weiter

Automobiltechnik

Zentrales Audio-Management von Continental

Blinkergeräusche, Navi-Ansagen oder Telefonanrufe – in modernen Autos ist eine Vielzahl unterschiedlicher Soundquellen verbaut, die meist separat voneinander gesteuert werden. Eine Priorisierung von Tönen oder deren Nutzung über die eigentliche Funktion hinaus ist so kaum möglich. Deshalb hat Continental ein zentrales Audio-Management entwickelt, das alle akustischen Quellen im Fahrzeug auf einem einzigen System integriert. weiter

Automobiltechnik

NAIAS 2016: ZF stellt Weichen für das effiziente und autonome Fahren

Es ist der erste Auftritt des erweiterten ZF-Konzerns in den USA nach der Übernahme von TRW. Unweit des ehemaligen TRW-Stammsitzes in Livonia, Michigan, zeigt ZF auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit einige Systeme, welche die Effizienz und Sicherheit im Fahrzeug erhöhen und perspektivisch das autonome Fahren ermöglichen sollen. weiter

Automobiltechnik

Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Assistenzsysteme erhöhen Reparaturkosten

Moderne Fahrerassistenzsysteme (FAS) können Unfälle verhindern und Leben retten. Sie sind nicht nur in der Premiumklasse zu finden, sondern auch zunehmend in den Mittel- und Kompaktfahrzeugen verbaut. KRAFTHAND hat sich informiert, welche Anforderungen bei Instandsetzung der Systeme auf freie Werkstätten zukommen und was hinsichtlich Versicherungsschutz zu beachten ist. weiter

Werkstattpraxis

Henkel: Klebstoffe erleichtern die Kfz-Reparatur

Klebstofftechnologien halten verstärkt Einzug in Kfz-Werkstätten. Das Kleben ersetzt zunehmend konventionelle Techniken wie Schweißen, Nieten oder Schrauben. Dies erhöht die Sicherheit und vereinfacht viele Arbeitsvorgänge. Auf der Automechanika 2014 präsentiert Henkel Innovationen und sein Produktportfolio. Ziel ist eine zuverlässige Fahrzeugreparatur in echter OEM-Qualität. weiter

Automobiltechnik

Continental: Elektrische Parkbremse (ESP) wird kompakter

Elektrische Parkbremsen (EPB) halten verstärkt Einzug in alle Fahrzeugklassen. Die Vorteile derartiger Systeme sind die Realisierung diverser Assistenzfunktionen für mehr Sicherheit und Komfort in Verbindung mit elektronischen Bremssystemen, eine einfache Bedienung durch Knopfdruck, die Notbremsfunktion bei einem eventuellen Ausfall der Betriebsbremse sowie neue Gestaltungsspielräume für die Fahrzeughersteller im Innenraum durch Wegfall des Handbremshebels. weiter

Automobiltechnik

ZF und Levant Power entwickeln rekuperationsfähigen Pkw-Stoßdämpfer

In der Partnerschaft zwischen ZF und der Levant Power entsteht eine Dämpfung mit Rekuperationsfunktion. Die als ‚Gen-Shock‘ bezeichnete Technologie ist ein System für Pkw, das Dynamik, Sicherheit und Komforteigenschaften mit minimalem Energiebedarf verbinden soll. weiter

Automobiltechnik

Arcelor-Mittal stellt neue Lösungen für ultraleichte Fahrzeugtüren vor

Das Stahl- und Bergbauunternehmen Arcelor-Mittal hat kürzlich neue Lösungen für ultraleichte Fahrzeugtüren vorgestellt. Sie zeigen, dass sich unter Verwendung herkömmlicher Stähle und bestehender Techniken schon heute bis zu 27 Prozent Gewichts- und Kosteneinsparungen erzielen lassen, ohne die Sicherheit zu gefährden oder konstruktive Anforderungen zu beeinträchtigen. weiter