Thema: Shell

Shell präsentiert Pkw-Antriebsszenarien bis 2040 Shell präsentiert Pkw-Antriebsszenarien bis 2040
Branche

Shell präsentiert Pkw-Antriebsszenarien bis 2040

Wenn ein Schmierstoffhersteller eine Studie – unter anderem zur Antriebstechnik der Zukunft vorlegt, kann man durchaus skeptisch sein. Möchte er nicht auch noch in Zukunft seinen Treibstoff und seine Motoren- und Getriebeöle verkaufen? Dies funktioniert jedoch nur, wenn uns der reine Verbrennungsmotor noch lange erhalten bleibt. Fakt ist, das nicht der pure Elektroantrieb, sondern Hybridvarianten (von Mild bis Plug-in) bis 2040 die Antriebsquelle der ersten Wahl sein werden. Kraftstoffe, Motoren- und Getriebeöle werden also auch in Zukunft benötigt und dies in immer feineren Entwicklungsstufen. Von der reinen Elektromobilität sind wir tatsächlich noch weit entfernt. weiter

Pkw-Motorenöle von Shell auf Erdgas-Basis Pkw-Motorenöle von Shell auf Erdgas-Basis
Teile & Systeme

Pkw-Motorenöle von Shell auf Erdgas-Basis

Shell führt seine neue ‚PurePlus Technology’ sukzessive in Deutschland ein. Zunächst wird sie in ausgewählten Motorenölen der Helix-Ultra-Produktfamilie eingesetzt. Die Herstellerfreigaben deutscher Automobilhersteller wie Mercedes-Benz, Volkswagen, BMW oder Opel liegen Unternehmensangaben zufolge bereits vor. Das Grundöl für die Helix-Ultra-Motorenöle wird aus Erdgas statt aus Erdöl hergestellt und enthält deshalb praktisch keine der in Erdöl vorkommenden Verunreinigungen. weiter