Thema: Nussbaum

Werkstattpraxis

Nussbaum: Sicherheitsupdate für Hebebühnen

Bei den Spindelhebebühnen Smart Lift und Hymax S von Nussbaum ist der Einbau einer Fangleistenfixierung für die Sicherheitseinrichtung ‚Klinkenleiste‘ erforderlich geworden. Dafür stellt das Unternehmen kostenlos ein sogenanntes Safety-Kit zur Verfügung. weiter

Werkstattpraxis

Hebebühne von Nussbaum reduziert Hub- und Senkzeiten in der Werkstatt

Nussbaum präsentiert die ‚Power-Lift HL NT’, eine hydraulische Zweisäulen-Hebebühne-Linie für Pkw und Transporter bis 5 t. Die Bühne verfügt in jeder Hubsäule über zwei Hydraulikzylinder, die miteinander überkreuz mit den beiden Zylindern in der anderen Hubsäule verbunden sind. Nussbaum verzichtet aufgrund der daraus resultierenden Sicherheit auf mechanische Sperrklinken. Des Weiteren setzt das Unternehmen die sogenannte Hyper-Flow-Technologie ein, die beide Seiten automatisch synchronisiert, wenn der Werkstattfachmann die Hebebühne in die obere Endposition fährt. Dadurch sind Anbieterinformationen zufolge Seile und Umlenkrollen überflüssig. weiter

Branche

Mehr als 180 Unternehmen bei Stahlgruber-Leistungsschauen im Herbst

Am 18. und 19. Oktober sowie 8. und 9. November fanden die Stahlgruber-Herbst-Leistungsschauen in Sindelfingen und Nürnberg statt. Mehr als 180 Unternehmen – darunter Bosch, Hella, Nussbaum und Hazet – lieferten interessante Informationen, Tipps und Details zu ihren Produkten. Neueste Spezialwerkzeuge für moderne Reparaturmethoden konnten die Besucher direkt vor Ort testen. So wurden zum Beispiel hochmoderne LED- und Matrix-Beam-Lichtsysteme oder Fahrwerke geprüft. weiter

Werkstattpraxis

Renault-Freigabe für Nussbaum-Bühnen

Der Spezialist für Hebetechnik, Nussbaum, erhielt kürzlich die europaweite Freigabe von Renault für die Zweisäulenhebebühnen Power Lift HL 2.30 und Power Lift HL 2.40 NT. Renault überzeugten laut Nussbaum die Hub- und Senkzeiten (20 s/14 s), sowie das redundante Hydrauliksystem, welches ohne verschleißanfällige Stahlseile und Klinken arbeitet. weiter

Werkstattpraxis

Nußbaum erweitert Portfolio um Doppelscherenhebebühne mit 3,5 t Tragkraft

Nußbaum erweitert seine Produktpalette um die Doppelscherenhebebühne ‚Jumbo Lift NT 3500’ mit 3,5 t Tragkraft. Besonderes Merkmal sind die Aufnahmeplattformen, die in der Länge von 1.460 mm bis 2.160 mm verstellbar sind. Damit bewältigt die Hebevorrichtung Kleinwagen mit kurzem Radstand, aber auch Transporter oder SUV. weiter

Werkstattpraxis

Nussbaum erhält wdk-Freigabe für Reifenmontiermaschine

Der Werkstattausrüster Nussbaum hat jetzt für seine Reifenmontiermaschine TC 205 ein wdk-Zertifikat zur Montage und Demontage von UHP- und Run-Flat Reifen erhalten. Die wdk-Freigabe gilt für die Maschine mit pneumatische Montagehilfe sowie Montiereisen, Kunststoffschutz, Begrenzer für Abdrücker, und einer Wulstklemme. weiter

Teile & Systeme

Krafthand-Online im Gespräch: Hella Nussbaum Solutions zum Kältemittelstreit

Die Diskussion um das richtige Kältemittel beschäftigt die Branche seit Monaten. Daimler hat sich bereits im Herbst 2012 nach den ‚Brand-Tests‘ von R1234yf distanziert. Auch bei BMW und Audi sind Absetzbewegungen von dem neuen Kältemittel zu verzeichnen. Doch was sagen eigentlich die Hersteller der Klimaservicegeräte zur aktuellen Diskussion? Krafthand-Online hat bei Mark Degenhardt, Geschäftsführer von Hella Nussbaum Solutions, nachgefragt. weiter

Werkstattpraxis

Nussbaum: Fahrwerk mit CCD-Messtechnik kabellos vermessen

Das Fahrwerksvermessungsgerät ‚WA 970’ vom Werkstattausrüster Nussbaum ermöglicht durch die CCD-Messtechnik eine kabellose Messwertermittlung und gewährleistet darüber hinaus eine hohe Genauigkeit der ermittelten Ergebnisse. weiter

Branche

Hella und Nussbaum gründen Joint Venture für den Klimaservice

Die Hella KGaA Hueck & Co. und Otto Nussbaum GmbH & Co. KG beabsichtigen, bei der Werkstattausrüstung für das Thermomanagement in Fahrzeugen zusammenzuarbeiten. Ziel ist es, die vorhandenen Kompetenzen in einem Spezialunternehmen zusammenzuführen, um den Ansprüchen des Klimaservicemarkts angesichts der gesetzlichen Änderungen für Kältemittel frühzeitig Rechnung zu tragen. weiter