Thema: Motorleistung

Werkstattpraxis

Fein: Zwei neue mobile Staubsauger mit niedrigem Lärmpegel

Fein bietet ab sofort zwei neue mobile Staubsauger an. Die Modelle ‚Dustex 25 L’ und ‚35 L’ weisen Produktinformationen zufolge eine hohe Saugleistung bei geringer Lautstärke auf. Die starke Turbine besitzt eine Motorleistung von 1.380 W. Dies gewährleistet 253 mbar Unterdruck und einen Volumenstrom von 72 l/s direkt am Gebläse. weiter

Werkstatt-Praxistipp: Aktivierte Motorkontrolleuchte beim Ford Focus Werkstatt-Praxistipp: Aktivierte Motorkontrolleuchte beim Ford Focus
Praxistipp

Werkstatt-Praxistipp: Aktivierte Motorkontrolleuchte beim Ford Focus

Um Fehlerursachen im Werkstattalltag auf die Spur zu kommen, bedarf es oft der richtigen Insiderinformation. Hier ein Fall aus dem Technischen Callcenter von Hella Gutmann Solutions. Betroffen war ein Ford Focus 2,0 l TDCI (Baujahre 2004 bis 2010). Die Motorkontrolleuchte war aktiviert. Zudem klagte der Kunde über schlechte Motorleistung. weiter

‚Fuelsystem-Serve‘ von Wynn’s für Einspritzsysteme fast aller Motoren ‚Fuelsystem-Serve‘ von Wynn’s für Einspritzsysteme fast aller Motoren
Werkstattpraxis

‚Fuelsystem-Serve‘ von Wynn’s für Einspritzsysteme fast aller Motoren

Aufgrund von Ablagerungen im Kraftstoff- und Lufteinlasssystem und mikrobiellen Verunreinigungen, die sich an Filtern und Bauteilen ablagern, vermindert sich die Motorleistung nach und nach. Im Extremfall werden Einspritzdüsen und Pumpe beschädigt. Die Kundenbeanstandungen lauten etwa hoher Kraftstoffverbrauch, schlechtes Startverhalten, Rauchbildung oder Motorklopfen. weiter

Elektronisches Sperrdifferenzial von Borg-Warner für frontangetriebene Fahrzeuge Elektronisches Sperrdifferenzial von Borg-Warner für frontangetriebene Fahrzeuge
Automobiltechnik

Elektronisches Sperrdifferenzial von Borg-Warner für frontangetriebene Fahrzeuge

Borg-Warner führt das erste elektronische Sperrdifferenzial für frontangetriebene Fahrzeuge ein. Die unter dem Namen Front Cross Differential (FXD) bekannte Technologie debütiert im 2013er Volkswagen Golf GTI mit Performance-Paket. Das System verbessert Traktion, Handling und Stabilität, ohne Motorleistung einzubüßen. Unter bestimmten Fahrbedingungen reicht die durch die FXD-Technologie optimierte Fahrleistung an die eines Allradsystems heran, so der Hersteller. FXD nutzt die gleichen elektrohydraulischen Aktuatoren wie die kürzlich vorgestellte fünfte Generation der Borg-Warner-Allradkupplung. weiter

Sauberer Durchzug Sauberer Durchzug
Automobiltechnik

Sauberer Durchzug

Deutlich reduzierte Motorleistung bis hin zum Schalten in den Notlaufstatus, schlechtes Start- und Leerlaufverhalten und erhöhter Kraftstoffverbrauch. Eine ganze Reihe von Mängeln, die oft die eine Ursache haben: Ein verschmutzter Sensor des Luftmassenmessers (LMM). weiter