Thema: Kraftstoffverbrauch

Unternehmenspraxis

Exklusiv: H.J. Drechsler (BRV) – „Das Reifenlabel hat sich noch nicht durchgesetzt“

Seit November 2012 müssen gemäß EU-Reifenkennzeichnungs-Verordnung alle Pkw-, Transporter- und Lkw-Reifen europaweit mit dem Reifenlabel versehen sein. Mit Michelin hat ein großer Reifenhersteller die Kennzeichnung auf die Agenda gehoben und die Einführung forciert. Zuerst stand nur der Abrollwiderstand zur Diskussion. Geeinigt hat man sich EU-weit auf zwei weitere Kriterien: Die Nasshaftung und das Abrollgeräusch. Gänzlich beschreiben kann das Reifenlabel die Eigenschaften eines Reifens gleichwohl nicht, der Endverbraucher sollte jedoch eine Orientierung bekommen. Georg Blenk erkundigte sich beim Geschäftsführer des Bundesverbands Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV), Hans-Jürgen Drechsler, ob das Reifenlabel drei Jahre nach der Einführung den gewünschten Erfolg gebracht hat. weiter

Werkstattpraxis

Zwei neue Broschüren von Gates über Fehlerbehebung bei Kühlsystemen

Gates hat seine technische Unterstützung für Werkstätten verstärkt und zwei technische Broschüren über Kühlsystemdiagnostik in einem Paket (E6/70547) herausgegeben. Die Handbücher sind vor allem für den Einsatz in der Werkstatt vorgesehen, bieten aber auch den Mitarbeitern im Kundendienst wertvolle Informationen. weiter

Automobiltechnik

Nasslaufende Reibelemente von Borg-Warner für Hybrid-Doppelkupplungsgetriebe

Borg Warner liefert seine nasslaufenden Hochleistungsreibelemente für das neue Hybrid-Doppelkupplungsgetriebe DQ 400e von Volkswagen. Sie kommen erstmals im aktuellen Volkswagen Golf sowie im Audi A3 e-tron zum Einsatz. Dieses Getriebe für Hybridfahrzeuge mit quer eingebautem Motor verfügt über drei Kupplungen (eine Doppelkupplung sowie eine Trennkupplung), die ein sanftes Koppeln und Entkoppeln des Elektromotors an den beziehungsweise vom Antriebsstrang gewährleisten sollen. weiter

Teile & Systeme

Borg-Warner: Mehrfachfunken-Zündspulen für Daimler-Motoren

Borg-Warner produziert Mehrfachfunken-Zündspulen für die Sechs- und Achtzylindermotoren von Daimler. Speziell entwickelt für Benzindirekteinspritzer im Schichtladebetrieb vergrößert diese Zündspule den Zündbereich und soll somit eine optimierte Verbrennung, weniger Kraftstoffverbrauch und reduzierte Emissionen gewährleisten und gleichzeitig Fehlzündungen vorbeugen. weiter

Automobiltechnik

Hybridfahrzeuge: Toyota und Denso entwickeln Halbleiter aus Siliziumkarbid

In Hybridfahrzeugen fließt der gesamte Fahrstrom durch die Leistungsregelung. Allerdings passiert das nicht verlustfrei: Rund 25 Prozent der elektrischen Energie werden dabei in nutzlose Wärme umgewandelt, davon sind rund 20 Prozent allein auf die Halbleiter zurückzuführen. Ihre Effizienz wirkt sich somit direkt auf den Kraftstoffverbrauch aus. weiter

Werkstattpraxis

‚Fuelsystem-Serve‘ von Wynn’s für Einspritzsysteme fast aller Motoren

Aufgrund von Ablagerungen im Kraftstoff- und Lufteinlasssystem und mikrobiellen Verunreinigungen, die sich an Filtern und Bauteilen ablagern, vermindert sich die Motorleistung nach und nach. Im Extremfall werden Einspritzdüsen und Pumpe beschädigt. Die Kundenbeanstandungen lauten etwa hoher Kraftstoffverbrauch, schlechtes Startverhalten, Rauchbildung oder Motorklopfen. weiter

Teile & Systeme

Corteco setzt bei Micron-Air-Luftfilter auf Vliesstoff-Technologie

Die Anforderungen der Automobilindustrie an eine möglichst saubere Motorzuluft legen nach Angaben von Corteco die Verwendung der Vliesstoff-Filtertechnologie nahe. Zudem biete nur die Tiefenfiltration in Vliesstofffiltern einen über lange Zeit nahezu gleich bleibenden niedrigen Druckverlust, teilt das Unternehmen mit. weiter

Automobiltechnik

Federal-Mogul präsentiert auf IAA neue Antriebstechnologien

Federal-Mogul wird auf der IAA eine Reihe von Antriebsstrangtechnologien präsentieren, mit denen Fahrzeughersteller Kraftstoffverbrauch und CO2-Austoß reduzieren können. Das Unternehmen zeigt mehrere Produkte, die zur Effizienzsteigerung beitragen und gleichzeitig eine zuverlässig hohe Lebensdauer bieten. weiter

Teile & Systeme

Motul bringt Motorenöl speziell für Benzinmotoren von Ford auf den Markt

Mit der Einführung des neuen 1,0-L-3-Zylinder-Eco-Boost-Motors hat Ford neue Motorenölanforderungen für Benzinmotoren herausgegeben. Motul entwickelte deshalb für diesen Benzin-Direkteinspritzer mit Turboaufladung den Schmierstoff Motul Specific 948B SAE 5W20. Der Schmierstoff soll einen deutlich reduzierten Kraftstoffverbrauch und damit sehr niedrige CO2-Werte ermöglichen. weiter

Unternehmenspraxis

Reifenlabelrechner von R.Tec

Der Reifengroßhändler R.Tec möchte Reifenfachhändlern und Kfz-Werkstätten einen besonderen Service zur Beratung ihrer Kunden in Sachen Reifenlabel anbieten. Mit dem sogenannten Labelrechner auf der Internetseite von R.Tec können jetzt zwei Reifenprofile in Hinblick auf ihre Labelwerte miteinander verglichen werden. weiter