Thema: KRAFTHAND-Magazin

Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Das ist bei schwammigem Bremsgefühl zu tun Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Das ist bei schwammigem Bremsgefühl zu tun
Werkstattpraxis

Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Das ist bei schwammigem Bremsgefühl zu tun

Wenn die Bremse nur langsam reagiert und das Pedalgefühl weich ist, spricht man von einer schwammigen Bremse. Dann stellt sich die erwartete Bremswirkung erst ein, wenn der Fahrer viel Kraft beim Treten des Pedals aufwendet. Doch wodurch entsteht dieser Effekt und wie kann man Abhilfe schaffen? weiter

Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Wer haftet bei Dongles auf OBD-Schnittstellen? Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Wer haftet bei Dongles auf OBD-Schnittstellen?
Recht

Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Wer haftet bei Dongles auf OBD-Schnittstellen?

Die zunehmende Vernetzung eröffnet einen Milliardenmarkt – vor allem durch die Verbindung mit einer immer besseren Eigendiagnose an modernen Fahrzeugen. Wer als Erster weiß, dass ein Fahrzeug eine Wartung oder eine Reparatur braucht, ist auch der Erste, der dem Kunden ein Angebot machen kann. Diese Entwicklung wirft zugleich Fragen auf, vor allem bei der Produkthaftung und beim Datenschutz von Nachrüstdongles. weiter

Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Rhetoriktipps für den Werkstattalltag Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Rhetoriktipps für den Werkstattalltag
Unternehmenspraxis

Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Rhetoriktipps für den Werkstattalltag

Die Meisterprüfung ist geschafft! Für viele Kfz-Profis markiert dieser Erfolg den Start als Führungskraft in der Werkstatt. Damit verbunden sind zahlreiche neue Aufgaben. Einen wesentlichen Teil der Arbeitszeit macht fortan die Führung der anvertrauten Mitarbeiter aus – und Kommunikation. KRAFTHAND gibt hierzu einige hilf­reiche Tipps. weiter

Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Was bei der Ozon-Innenreinigung zu beachten ist Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Was bei der Ozon-Innenreinigung zu beachten ist
Werkstattpraxis

Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Was bei der Ozon-Innenreinigung zu beachten ist

Nicht gewartete Klimaanlagen sowie verschmutzte Fahrzeug­innenräume sind für Insassen oftmals Bazillenschleudern. Eine hohe Keimbelastung sorgt nicht nur für unangenehme Gerüche, sondern macht krank und kann Allergien auslösen. Aber welche Technologie zur Reinigung eignet sich und gibt es möglicherweise gesundheitliche Bedenken? KRAFTHAND erklärt die Hintergründe. weiter

Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Assistenzsysteme erhöhen Reparaturkosten Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Assistenzsysteme erhöhen Reparaturkosten
Automobiltechnik

Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Assistenzsysteme erhöhen Reparaturkosten

Moderne Fahrerassistenzsysteme (FAS) können Unfälle verhindern und Leben retten. Sie sind nicht nur in der Premiumklasse zu finden, sondern auch zunehmend in den Mittel- und Kompaktfahrzeugen verbaut. KRAFTHAND hat sich informiert, welche Anforderungen bei Instandsetzung der Systeme auf freie Werkstätten zukommen und was hinsichtlich Versicherungsschutz zu beachten ist. weiter

Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Statusabfrage beim Klimaservice interpretieren Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Statusabfrage beim Klimaservice interpretieren
Werkstattpraxis

Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Statusabfrage beim Klimaservice interpretieren

Versagt eine Klimaanlage den Dienst, gibt das Diagnosegerät oft Auskunft über die Ursache. Bei Fahrzeugen der Volkswagen-Gruppe kann der Diagnosetechniker anhand von aus den Steuergeräteparametern auslesbaren Zahlen sehen, was der Grund für das (zeitweilige) Abschalten des Klimakompressors ist. Das funktioniert jedoch nur, wenn man weiß, welche Ziffer für welches Problem steht. KRAFTHAND erklärt, welcher Funktionsstatus hinter jeder der über 20 Zahlen steckt. weiter

Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Tipps für den professionellen Getriebeölservice Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Tipps für den professionellen Getriebeölservice
Werkstattpraxis

Blick ins KRAFTHAND-Magazin: Tipps für den professionellen Getriebeölservice

Bei modernen Antriebskonzepten setzt die Fahrzeugindustrie verstärkt auf Automatik-, Direktschalt- und CVT-Getriebe. Damit einhergehend etabliert sich der Getriebeservice in den Kfz-Werkstätten immer mehr. Für Betriebe ist es durchaus sinnvoll, sich frühzeitig dieses lukrative Geschäftsfeld zu erschließen. Olivier Breyer, Key Account Manager bei Motul Deutschland, gibt Tipps für diese wichtige Dienstleistung. weiter