Thema: Kleintransporter

Automobiltechnik

Spezialpaket von TRW

TRW Automotive Aftermarket erweitert sein Produktportfolio und bringt ein nach Herstellerangaben perfekt abgestimmtes Angebot an Bremsscheiben und Bremsbelägen für schwere und leistungsstarke Fahrzeuge auf den Markt. Die Bremsscheiben haben einen besonders hohen Kohlenstoffanteil, und die Bremsbeläge zeichnet ein verbessertes Reibmaterial aus, das speziell für Kleintransporter und SUVs entwickelt wurde. weiter

Automobiltechnik

TRW bringt EPB bei Kleintransportern in Serie

Der Automobilzulieferer TRW möchte die Vorteile der elektrischen Parkbremse (EPB) jetzt auch für Kleintransporter verfügbar machen. 2017 geht eigenen Angaben zufolge eine Version der EPB von TRW erstmals bei einer volumenstarken Fahrzeugplattform in Nordamerika in Serie. Die EPB für Kleinlaster zeichnet sich laut TRW durch eine höhere Klemmkraft aus: von 18,5 Kilonewton (kN) für größere Pkw bis hin zu 25 kN für Kleintransporter und große SUVs. weiter

Teile & Systeme

Borg & Beck nimmt Filter neu ins Sortiment mit auf

Die Produktpalette von Borg & Beck umfasst jetzt auch ein Sortiment an Filterelementen für Pkw und Kleintransporter. Den Angaben zufolge gewährleisten rund 500 Teilepositionen an Luft-, Innenraum-, Kraftstoff- sowie Ölfiltern eine hohe Fahrzeugabdeckung. weiter

Werkstattpraxis

Borg & Beck nimmt Schaltbowdenzüge neu ins Portfolio auf

Borg & Beck hat 48 Schaltbowdenzüge für zahlreiche Pkw- und Kleintransporter-Modelle neu in sein Sortiment aufgenommen. Besonders bei Kleintransportern sind diese die bevorzugte Methode der Getriebeschaltung. Voraussetzung für einen weichen Gangwechsel ist ein einwandfreier Zustand des Schaltbowdenzugs. weiter

Automobiltechnik

Montiermaschine von Longus für alle Rad- und Reifenarten

Mit den Longus-Reifenmontiermaschinen ‚Opti-fit’ und ‚Pro-fit’ des belgischen Herstellers DQN kann der Kfz-Profi Pkw-, Kleintransporter- und Motorradreifen, aber auch Runflat- und Niederquerschnittsreifen montieren. Die Vorzüge dieser Baureihe sind laut Anbieter ein einheitlicher Demontage- beziehungsweise Montageablauf für alle Rad- und Reifenarten. weiter

Unternehmenspraxis

330 Euro Zuschuss für Nachrüstung Dieselpartikelfilter ab 2012

Die staatliche Förderung der Dieselpartikelfilter-Nachrüstung (DPF) für Diesel-Pkw, Wohnmobile und Kleintransporter bis 3,5 t wird ab 2012 wieder aufgenommen. Der Bund will hierfür 30 Mio. Euro zur Verfügung stellen. Darauf verständigte sich der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages. Im Rahmen des Förderprogramms erhält der Autofahrer für das Nachrüsten mit einem DPF im Jahr 2012 einen Zuschuss von 330 Euro. weiter