Thema: Kabel

Mehr Sicherheit durch Automatik-Schlauchaufrollersystem von Rapid Mehr Sicherheit durch Automatik-Schlauchaufrollersystem von Rapid
Werkstattpraxis

Mehr Sicherheit durch Automatik-Schlauchaufrollersystem von Rapid

Selbst in aufgeräumten Kfz-Werkstätten gelten Schläuche und Kabel als gefährliche Stolperfallen. Abhilfe soll nun ein neues Automatik-Schlauchaufrollersystem von Rapid schaffen. Herzstück der Technik ist das sogenannte Safety Control System (Rapid-SCS). Eine integrierte Bremse erzeugt ein gleichmäßiges und reduziertes Rückzugtempo des ausgerollten Schlauchs. Dies erhöht die Sicherheit am Arbeitsplatz, verhindert Sach- und Personenschäden durch zurückschnellendes oder schlagendes Material und verlängert die Lebenszeit der Schläuche. weiter

Krafthand-Online im Gespräch: Perspektiven der induktiven Ladetechnik Krafthand-Online im Gespräch: Perspektiven der induktiven Ladetechnik
Automobiltechnik

Krafthand-Online im Gespräch: Perspektiven der induktiven Ladetechnik

Bei Batterien von Plug-in-Hybridfahrzeugen oder Elektrofahrzeugen ist die Aufladung per Kabel Standard. Das Unternehmen Qualcomm Halo arbeitet an Lösungen für ‚induktives Laden’, mit denen Elektroautos erheblich leichter und komfortabler aufgeladen werden können. Das Unternehmen konzipiert und konstruiert funktionelle Prototypen. Die weitere Entwicklung hin zur Marktreife übernehmen Lizenzpartner. Krafthand-Online sprach mit Thomas Nindl, Director Business Development, über den aktuellen Stand der Technik beim induktiven Laden und die weiteren Perspektiven. weiter

Universalschere von Carolus für Kfz-Werkstätten Universalschere von Carolus für Kfz-Werkstätten
Werkstattpraxis

Universalschere von Carolus für Kfz-Werkstätten

Carolus hat eine neue Universalschere im Angebot, die das Unternehmen auch für Kfz-Werkstätten empfiehlt. Die Universalschere hat eine kleine Schneide für dünne Drähte und Kabel sowie eine Abisolierfunktion für Kabel mit einem Durchmesser von 1,0, 1,5 und 2,0 Millimeter Durchmesser. weiter

Kabellose Diagnose mit Navigator ’nano‘ von Texa Kabellose Diagnose mit Navigator ’nano‘ von Texa
Werkstattpraxis

Kabellose Diagnose mit Navigator ’nano‘ von Texa

Bei der Amitec präsentierte Eichstädt Elektronik den Navigator nano von Texa als Neuheit. Dabei handelt es sich um ein Diagnoseinterface, das speziell für den Axone 4 des italienischen Diagnosegeräteherstellers entwickelt wurde. weiter