Thema: Bremskraft

Automobiltechnik

TRW: Cotec-Bremsbeläge mit Silikatbeschichtung für optimalen Reibkoeffizienten

Kfz-Profis wissen, dass neue Bremsbeläge herkömmlicher Machart erst nach einer bestimmten Einfahrzeit die gewohnte Bremskraft entwickeln. Um dieses Sicherheitsrisiko auszuschalten, bietet TRW die sogenannten Cotec-Bremsbeläge an. Nach Angaben des Unternehmens bieten sie durch ihre Silikatbeschichtung schon während der Einfahrzeit einen optimalen Reibkoeffizienten. weiter

Werkstattpraxis

Stab-Pedalkraftmesser von AHS

Mithilfe eines Pedalkraftmessers lassen sich die bei der Betätigung des Bremspedals auftretenden Betätigungskräfte ermitteln und der Bremskraftverstärker sowie die Dichtheit des Hydrauliksystems überprüfen. Ferner kann die Verteilung der Bremskraft zwischen Vorder- und Hinterachse beurteilt und so ggf. die Gefahr eines Überbremsens der Hinterachse erkannt werden. weiter