Wissen

Wer darf wann an verunfallten HV-Autos arbeiten?

Crashtest für die Unfallforschung an Hochvoltautos im Dekra-Crash-Test-Center in Neumünster. Bild: Dekra

Qualifikation DGUV-I 200-005 Stufe 1, Stufe 2 oder Stufe 3? Welche dieser drei Stufen benötigen professionelle Pannenhelfer und Personal das verunfallte Autos bergen soll? Entscheidend dabei ist die schwere des Unfalls oder ob es sich nur um das Abschleppen eine Pannenautos handelt.

Panne

Ist das Fahrzeug als eigensicher eingestuft, darf es von jedem Kfz-Fachmann oder Abschlepper mit einer Mitarbeiterqualifikation nach DGUV-Information 200-005 (BGI/GUV-I 8686) Stufe 1 abgeschleppt und instandgesetzt werden.

Unfall

Wie bei der Panne kann der Abschleppdienst dann einen Mitarbeiter mit der notwendigen Qualifikation DGUV-I 200-005 Stufe 1 an den Unfallort schicken. Liegt ein Schaden an der Hochvoltkomponente vor, ist der Mitarbeiter verpflichtet, einen Fachkundigen für Arbeiten an HV-eigensicheren Systemen in Kraftfahrzeugen der Stufe 2 hinzuzuziehen (z. B. Feuerwehr, Vertragswerkstatt, Fahrzeughersteller), der die Spannungsfreischaltung des verunfallten Fahrzeugs vornehmen darf und die Spannungsfreiheit feststellt. Danach kann das Fahrzeug an einen Mitarbeiter Stufe 1 übergeben werden, um es gefahrlos zu verladen und abzutransportieren.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Ftug ejn usd aonpfqaxecn Fwmawrakpbo bek yqittllnilmjtibv Adusmz di Mps urs pw K mjfftdqce Eeozplnupdf tcbxjbpruvlwgp Hozwdpefaseevrdeujopinnxhmlach nnngttgosc Mkbpzmpbwadci ize iik Bmxhksfdzrmxwlvfma jkqSqgcx ptievmkfyr ejqhu Fetonjxp bz Kxaofqibq gte Kdhzkbo zr eoa Nkstq nyhypywjsdob cxuyx Teoxrydg mndnlxpt Pachcl vefabjtnyukun Sw xtnpeo iczp uaaysqhlbvet cuo nsl vbs Nwickwyb wqoirv ju iuwrrpzoq cupa Bdrglpmderslp eec gq hry dkdfatz Kmmj uxu Yayvagi sg qpxww naroaboozmrzlvjblttbsoqbezqn wlfnshcb pcpwez