Vibrationsarmer Tiefenschleifer von Hazet für beengte Verhältnisse

Schmal und kurz: Der Tiefenschleifer ‚9033P-8’ von Hazet ist für Arbeiten in beengten Fahrzeugumgebungen geeignet. Foto: Hazet

Für Arbeiten an unzugänglichen Stellen sowie zum Trennen von Blech und Stahl an Pkw und Nutzfahrzeugen ist der vibrationsarme Tiefenschleifer ‚9033P-8’ von Hazet optimal geeignet. Das Gerät zeichnet sich durch eine geringe Bauhöhe aus. Der extraflache Kopf des Tiefenschleifers ist nur 50 mm hoch und die Gesamtlänge des Werkzeugs beträgt 377 mm.

Der Kfz-Fachmann kann aufgrund der kleinen Gerätemaße bestmöglich in beengten Umgebungen arbeiten – beispielsweise, wenn es um das Trennen von Abgasanlagen sowie deren Befestigungsschellen im eingebauten Zustand geht. Der Tiefenschleifer hat eine Leistung von 700 W und ist für Trennscheiben 100 x 1 x 10 mm ausgelegt.

Die Schutzhaube lässt sich Unternehmensangaben zufolge werkzeuglos verstellen. Für den einfachen Scheibenwechsel ist am Gerätekopf ein Knopf angebracht, der den Antrieb blockiert. Der Lieferumfang beinhaltet einen Kupplungsstecker mit der Nennweite 7,2.

Hazet, Remscheid, Tel. 0 21 91/7 92-0, www.hazet.com