Meyle

Verbesserte Federbeinstützlager für VW T5 und T6

Dank technischer Verbesserungen sollen die Meyle-HD-Federbeinstützlager für die VW-Modelle T5 und T6 länger halten als die OE-Version. Bild: Meyle

Werkstätten können ab sofort die Transporter T5 und T6 von VW mit Federbeinstützlagern von Meyle reparieren, die dank Verbesserungen länger als die OE-Version halten sollen. Laut eigenen Angaben ist das Unternehmen der erste Anbieter im Aftermarket, der für diese Fahrzeuge einen kompletten Reparatursatz inklusive Wälzlager mit geschmiedetem Teller und Federbeinlagerung im Portfolio hat.

Die höhere Lebensdauer der Federbeinlager geht auf eine erhöhte Kugelanzahl im Wälzlager zurück. Das sorgt für eine gleichmäßigere Verteilung der Kräfte. Der Federteller ist im Vergleich zu der OE-Version geschmiedet und nicht gegossen – dadurch hält die Komponente höheren Belastungen stand und es können keine Bruchstellen entstehen. So können Werkstätten auf die Meyle- HD-Federbeinlager vier Jahre Garantie geben, so der Zulieferer.

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.