Gedore

Tools für Räderwechsel

Passende Werkzeuge für den Radwechsel.Bild: Gedore

Für die Radwechselsaison hat Gedore red verschiedene Werkzeuge in seinem Portfolio. Zum Lockern der Radschrauben oder -muttern bietet der Werkstattausrüster die 2K-Teleskopknarre (R60010027) und den Kraftschrauber- Steckschlüsselsatz (R63043003) an, jeweils in der ½-Zoll- Version.

Die drei Steckschlüssel des Sets sind zur Identifikation der Schlüsselweite farblich markiert. Die Kunststoffhülsen sollen ein beschädigungsfreies Arbeiten auch an empfindlichen Oberflächen ermöglichen.

Die gelösten Radschrauben oder -muttern lassen sich in der Magnetschale (R19102000) aufbewahren. Vor dem Aufsetzen des Rads ist die Radnabe mit der Drahtbürste (R93700043) zu reinigen. Die Profiltiefe überprüft der Mechatroniker mit dem Reifenprofilmesser (R19201000).

Das richtige Anzugsdrehmoment der Räder soll der ½-Zoll-Drehmomentschlüssel (R68900200) gewährleisten. Zusätzlich erhältlich sind ein Montierhebel (R90600171), eine Auswuchtzange (R19251000) und der 12-teilige- ½- Zoll- Kraftschraubersatz.