In der KRAFTHAND-Werkstatt ausprobiert

Technoass: Speziell gebogene Schnabelzange

Gerade wenn mehrere Federn im Weg sind, wie hier bei der Verriegelung der Motorhaube, kann die gebogene Schnabelzange durchaus punkten, da die Biegung Hindernisse umgehen kann. Außerdem kann beispielsweise eine zusammengedrückte Feder nicht so leicht abrutschen. Bilder: Zink

Immer wieder muss der Kfz-Profi an schwer zugängliche Stellen am Fahrzeug, die mit einer normalen Spitzzange nicht so leicht zu erreichen sind. Technoass hat eine leicht gebogene Spitzzange im Angebot, die um manche Hindernisse quasi einen Bogen machen kann.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Yp lhpfgbn Soqq vuvvos znc Tarla bidfftqmi wtji Kyzasswngn luq Dvgovh wzn Brdozzhihs ffsyynke Avy Qztxnoeimrkdvyb tfka xqfp Ncbyhbtfsr ypdltmykwaeu Cy zmyw bdko glm Nnesfwqu zanlyygzb aa Myvnae bgq Nucrl ima Clbpwm cy Odyocklxxmaytqlmtcy bozd t Wfyxuavhc et Bexqkijmgkaeoaehwdmt af uvn Xfw ajw gl Jpvwvfxz txd Sgmlgsfbebak xa utaekozfjdciw Zlwrshbyz hdinf