Thema: Zange

Werkstattpraxis

ErgoCombi: Abgewinkelte Kombizange von NWS

NWS hat in Frankfurt die um 45° abgewinkelte Kombizange ErgoCombi vorgestellt. Die Gestaltung des Werkzeugs soll ein ermüdungsarmes Arbeiten ermöglichen und Sehnen und Handgelenke schützen. weiter

Werkstattpraxis

Zangen mit Kraftübersetzung von Stanley

Durch ein höher übersetztes Doppelgelenk erzielen die neuen Fatmax Duo-Kraftzangen im Vergleich zu Standardzangen von Stanley eine bis zu 41 Prozent höhere Kraftübertragung bei gleichem Kraftaufwand. Das Sortiment umfasst Seitenschneider, Kombinationszange, Vornschneider und Langbeckzange. weiter

Werkstattpraxis

Fest im Griff: Neuer Gripschlüssel von Gedore

Der Gedore-Gripschlüssel Nr. 137 kommt überall dort zum Einsatz, wo schwierige Montage- bzw. Demontagevorgänge durchzuführen sind. Das Sechskantprofil und die spezielle Form des Schlüsselkopfes soll ein ungewolltes Öffnen der Zange auch unter größter Belastung verhindern, teilt Gedore mit. weiter

Werkstattpraxis

Neuer Bolzenschneider von Gedore

Mit dem 8340 hat der Remscheider Werkzeugspezialist Gedore einen kompakten Bolzenschneider mit hoher Schneidleistung vorgestellt. Aufgrund der gelenknahen Nutzungsmöglichkeit der Schneide soll sich ein besonders effektives Kraft-/Schneidverhältnis ergeben. Der Wirkungsgrad sei laut Gedore somit gegenüber einem herkömmlichen Kraftseitenschneider um bis zu 60 Prozent verbessert worden. Damit ist ein geringerer Kraftaufwand nötig, bei gleichzeitig höherem Schneidergebnis. weiter

Werkstattpraxis

Platz für 644 Werkzeuge: Neuer Werkzeugwagen von Sonic

Im neuen S 11 Werkzeugwagen von Sonic können 644 Werkzeuge verstaut werden. Acht Schubladen sind komplett gefüllt mit Werkzeugen, die im alltäglichen Werkstattbetrieb verwendet werden: Unter anderem sind Schraubendreher in gängigen Ausführungen, diverse Nüsse, Schraubenschlüssel, Zangen, Feilen, Durschläge und Bits in ¼“, 3/8“ und ½“ zu finden. weiter

Werkstattpraxis

Schlanke Zange von Sauer für enge Schächte

Aufgrund enger Schächte bei Radschrauben kann der Werkstattfachmann die häufig festsitzenden Radbolzenkappen nur sehr schwer demontieren. Oft werden die Kappen dann beim Lösen durch den Einsatz ungeeigneter Werkzeuge beschädigt. weiter