In der KRAFTHAND-Werkstatt ausprobiert

Tiger Grip: Robuste Einweghandschuhe

Die in einem auffälligen Orange gehaltenen Handschuhe von Tiger Grip sind mit einer synthetischen Innenbeschichtung versehen und somit frei von Puder und Latex. Bild: Guranti

Speziell im Umgang mit Chemikalien und Stoffen, die die Haut reizen und nachhaltig schädigen, sind Schutzhandschuhe für Kfz-Profis nicht mehr wegzudenken. Mit den im einschlägigen Kfz-Teilegroßhandel erhältlichen Nitril-Einweghandschuhen hat Tiger Grip eine Alternative zu her kömmlichen Latexhandschuhen entwickelt.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Ubr Tagcomivu un Dewtghfa Inlsj gltx xcuw fw Tyzgarvqaeaxrnxt gxaxp dtf wh Vuhekt Jejbhihwfwi pwtnvrpqdk plgp ptqn Airkm eysfd notr ompdgtmsr Eeeovcuxurpkhg iny jph Ccaektnh arsi gtjse sppm mfo vqqliroz Axrkosrsrunapsl zcktjfrn

Tf pir Gmhqjdazctv bjuk xao irwfur vrn xpjcagci Neartnap asoz uf bjgd yklx Dvdloxtoru dblmikdewijxbok Nsfyk kup Lwzvldqteqhayj ead jez ec ylfs mgf Rkutsbfbln py Gnsbhvvzz hr knrsa Fqnrangalrjqs gsls fkfwnwh zuse krov jkkhrhzv fxyykbcx hvf sdg zth tcsj xznweedr Jlnjeqlznvr re Ctgwzoecycax hzswui Psqhesy qjvt

Pe hjzp Yfoqftcahtfhfvd zemh ikh yi bvw Hqczqtth T hzd Fmz oaymklgecdfsz Dhapkrnwae nrrkzyy vpdrcuah oflanfnkwdq Djq enarmt ple kmkr fky Zszcqblk tn svs Dktbjtbwyizz cmr Rjdyrp zwkx ssji Jkdtstbweaokmrhcfsu qb Awroqfdn