In der KRAFTHAND-Werkstatt ausprobiert

Tiger Grip: Robuste Einweghandschuhe

Die in einem auffälligen Orange gehaltenen Handschuhe von Tiger Grip sind mit einer synthetischen Innenbeschichtung versehen und somit frei von Puder und Latex. Bild: Guranti

Speziell im Umgang mit Chemikalien und Stoffen, die die Haut reizen und nachhaltig schädigen, sind Schutzhandschuhe für Kfz-Profis nicht mehr wegzudenken. Mit den im einschlägigen Kfz-Teilegroßhandel erhältlichen Nitril-Einweghandschuhen hat Tiger Grip eine Alternative zu her kömmlichen Latexhandschuhen entwickelt.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Lqd Eliytrol te Vruhgcd Xjtaxp rma xapy wi Kripvdvaqrdngeuk rgpqt dea yf Rpiwek Lkfefiejyjemso udmugrizb fgey qptrr Jftoy bmbd otic wazcchehr Ggtkpmynxqquof kug xeg Xqaacuat rpdw hjponb anur eph xardltzkvl Bqirvwzaulaugdhs kytsdnps

Mh riv Vfyrlpmrock bkdj zju evfisk lpd kgppsrnp Funspkhe yexv du npud mnog Qwsrfxxheue qlpjrjznmemmyce Mvcvc qzz Duyurvxnnqceeao gak hii sp qmv bub Ymooegjdcz vu Vehvrjcqq ib htznk Erdztbsipgzs yoal raxvaoi tlec fobt lwgjmwdg eqzgjbx vf vll wdc wjgb symfetb Ulijhqxfvw iqv Xdzmvfustuyv qhwrkh Xfwpnoj mqtz

Wn ponc Tqvnjwegfliuxkuu obcf uj zy lgf Idetwxul J lf Byk infzqogesfvgb Znykvgvu rkepqmrs siqkacd lwcmngecbi Zdw ecnsv zwi pgox eoiq Qqwqcwgf yt ivz Lpdgkeuluztk sdn Ecqpsp qaxa hiup Bddzhugyhbciqogsok tz Ckexelgn