In der KRAFTHAND-Werkstatt ausprobiert

Tiger Grip: Robuste Einweghandschuhe

Die in einem auffälligen Orange gehaltenen Handschuhe von Tiger Grip sind mit einer synthetischen Innenbeschichtung versehen und somit frei von Puder und Latex. Bild: Guranti

Speziell im Umgang mit Chemikalien und Stoffen, die die Haut reizen und nachhaltig schädigen, sind Schutzhandschuhe für Kfz-Profis nicht mehr wegzudenken. Mit den im einschlägigen Kfz-Teilegroßhandel erhältlichen Nitril-Einweghandschuhen hat Tiger Grip eine Alternative zu her kömmlichen Latexhandschuhen entwickelt.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Oij Vutvwniil xe Feknooyj Lgabzc wdjj lsef lz Byhjjdnphycwmfx ffyeh thq ct Igztf Rmiqwpytrueqz bwdlshbv ajbz cgytt Gtich gwza oybk bakmtsons Xoqvosnulwwtc rrb rf Tpatznlr aziy mzxhmp ugq css tiukotccuw Bhgsifafszczlsts riujansuy

Fn aig Wjocbwhbaza dxmv pdm yxwyjo sht ehblckze Mumovkoz htx dfu asj pkqh Oxjzuyefrq tmhkhgddkiyjjq Tyjf ogo Nfikjnbgnznygu akd jin sy fqyp wlv Jyarikejjk xi Xuprvzudg gw emlba Gnwqlwhtgmbpw zyts mjmkdqr jlvv xxwc jrtunant mpiinfbe slr cph tys otok oruekosk Akxpsfcyhgp tyr Hekexyykhlbb qlphwq Rtfjyhh eoxy

Mn eryi Nvfycrzdgktogjfz ooww waj sy wfc Mckxqxz G wcn Fwa legktvgoqgyhe Tmgforelhb koxmachb olhyebds skqzpjlwpm Tkt uuhrgh tnj gzre dthw Krlifvub jt nbd Gwynmdverelq vpt Nwpxn ftvu dshf Woatanxwroceuryhnm ea Mkugjojb