Saleri

Neue Verpackung für Wasserpumpen

Neue Verpackung für Wasserpumpen
Jede einzelne Box enthält weiterhin wesentliche Produktinformationen auf der Außenseite. Bild: Saleri

Mit seinem neuen Verpackungsdesign für seine Wasserpumpen möchte Saleri seine  Premiumqualität betonen und gleichzeitig auf die neuen „Superkits“ des Unternehmens hinweisen. Diese sollen demnächst über die Ersatzeilmärkte vertrieben werden. Anbieterangaben zufolge entsprechen die Aftermarket-Ersatzteile qualitativ den Komponenten für die Erstausstattung, wie sie von OEM wie Audi, BMW, Ferrari, Ford, Maserati und Opel verwendet werden.

Das neue Verpackungsdesign für die Wasserpumpen und des „Superkits“ greift markentypische Farbwerte auf und führt das Trikolore-Ensemble aus schwarz, metallic-silber und orange fort. Klare Grafiken sollen unter anderem dafür sorgen, dass alle wichtigen Informationen transportiert werden. Das auffällige blaue Logo des Unternehmens kommt außerdem jetzt deutlicher zum Tragen.

Jede einzelne Box enthält weiterhin wesentliche Produktinformationen auf der Außenseite, zum Beispiel: Monat und Jahr der Auslieferung, Barcode, Produktabbildung, ISO-Qualitätszertifikat und EAC-Zertifikat-Logos, außerdem die Website des Unternehmens. Im Paket finden Käufer laut Saleri gut umsetzbare Piktogramm-Montageanleitungen, das Garantiezertifikat und die Werkstatthinweise zum korrekten Gebrauch von Kühl- und Dichtmitteln.

Weitere Informationen sind unter www.saleri.it verfügbar, beispielsweise der Produktkatalog, Produktdatenblätter, Anleitungen, Zertifizierungen und Schulungsvideos von Saleri.