Mit Rampen von Altec in Busse und Kombis

Altec bietet Rampen in unterschiedlichen Längen, Breiten und mit verschiedener Tragkraft an. Bild: Altec

Um mit Kleingeräten wie beispielsweise Werkzeugkisten und Diagnosetools in Kombifahrzeuge oder Busse hineinfahren zu können, bietet der Verladespezialist Altec verschiedene Aluminium-Falt- oder durchgehende Aluminium-Rampen in unterschiedlichen Längen, Breiten und mit verschiedener Tragkraft an.

Eine komfortable Lösung beim häufigen Be- und Entladen ist die fest im Fahrzeug montierte Aluminium-Verladeschiene vom Typ ‚RRK’. Sie lässt sich mittels Gasdruckfeder leicht ausklappen.

Während der Fahrt steht die RRK-Rampe in senkrechter Position und wird von entsprechenden Verschlusssicherungen gehalten. Durch die integrierten Gummipuffer entstehen laut Anbieter keine störenden Klappergeräusche.

Die gelochte Fahrfläche bietet hohe Rutschsicherheit und ermöglicht dadurch, dass Regen, Schnee und Schmutz schnell entweichen kann. Die Ladehilfe ist schnell demontierbar und lässt sich auch in anderen Fahrzeugen einsetzen. Der Lieferumfang der Rampe beinhaltet den kompletten Einbausatz inklusive Gegenplatten für die Fahrzeugunterseite.

Kontakt: Altec, Singen, Tel. 0 77 31 / 87 11-0, www.altec-singen.de

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.