ELN

Markus Hamacher neuer Geschäftsführer

Markus Hamacher im Firmen-Mini, foliert mit der ELN-Verkaufsmarke Ihr Wunschauto Spezialist“. Bild: ELN

Inhaber und Gründer Walter Schiel (69) bleibt weiterhin Geschäftsführer, zieht sich aber aus dem Tagesgeschäft zurück. Markus Hamacher baut ELN.de derzeit zum kompletten Fahrzeughandels-System aus. Mit diesem Fahrzeuighandels-System soll dem Händler ein komplettes System für den Mehrmarkenhandel an die Hand gegeben werden, das zwangsläufig zu mehr Fahrzeugverkäufen und besserer Werkstatt-Auslastung führt.

Momentan sind rund 800 ELN-Teilnehmer am Markt aktiv, davon 56 Großhändler. Das neue Fahrzeughandels-System soll weitere Händler überzeugen. Es wird auf der Jahrestagung im Februar 2018 offiziell vorgestellt (www.eln-tagung.de). Hamacher peilt damit die Zielmarke von 1.000 Händlern in Deutschland an.