Liqui Moly: Separate Websites für Privat- und Geschäftskunden

Die neue Internetpräsenz von Liqui Moly im adaptiven Webdesign bietet nun einen Auftritt für Privatkunden und einen für Geschäftskunden. Omnipräsent auf allen Seiten beider Auftritte sind der Ölwegweiser und die Bezugsquellensuche. Bild: Liqui Moly

Weil die Zahl der Kunden stetig wächst und mit ihr die der unterschiedlichen Interessen hat Liqui Moly sein Onlineangebot für Verbraucher und Geschäftskunden spezialisiert und zwei separate Internetauftritte an den Start gebracht. Die business-to-consumer-Version richtet sich an Privatkunden. Für Werkstätten und Händler wurde das business-to-business-Angebot geschaffen.

Beide Auftritte sind im sogenannten adaptiven Webdesign gestaltet. Das bedeutet, die Seiten passen sich in Darstellung und Auflösung an den jeweiligen Bildschirm des Gerätes, beispielsweise Smartphone oder Tablet, automatisch an.

Omnipräsent auf allen Seiten beider Auftritte ist der Ölwegweiser. Ergänzt wurden die Websites um eine Suchfunktion, die den gesamten Auftritt durchsucht. Und wer wissen will, wo er ein Produkt von Liqui Moly im Handel oder in der Werkstatt kaufen kann, wird von der Bezugsquellensuche mit erweitertem Funktionsumfang unterstützt.

Auch diese ist gemeinsam mit dem Ölwegweiser als sogenannte Fahne auf allen Seiten eingebunden. In den Privatkundenauftritt ist zudem ein Onlineshop integriert. Die URL bleibt unverändert: www.liqui-moly.de führt auf die Privatkundenseite. Von dort aus kann man auch die Geschäftskundenseite ansteuern. Direkt dorthin gelangt man über die neue URL www.liqui-moly.biz.