Bosch

Leichtere De-/Montage von Injektoren

Das neue Sprengring-Werkzeug soll sowohl Verletzungen als auch Beschädigungen des Injektors verhindern. Bild: Bosch

Bei einer ganzen Reihe von Common-Rail-Einspritzsystemen stecken die Injektoren bekanntlich in einer Hülse. Ein Sprengring um den Injektor spreizt sich innen gegen diese Hülse und hält ihn so fest. Muss ein Injektor für eine Überprüfung oder wegen eines Defekts ausgebaut werden, wird auch die Hülse demontiert. Dabei verbiegt sich meist der Sprengring und muss ersetzt werden. Ein neues Werkzeugset von Bosch ermöglicht den Angaben zufolge eine zeitsparende und sichere Demontage und Montage des Sprengrings.

Das neue Werkzeugset ist geeignet für Arbeiten an Injektoren, die in Fahrzeugen der BMW-Gruppe, der Fiat-Gruppe und der PSA-Gruppe weltweit eingesetzt werden und die einen Bestand von mehr als zehn Millionen Fahrzeugen repräsentieren. Das neue Spezialwerkzeug besteht aus einem Demontage- und einem Montagewerkzeug.

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.