Für den Bremsenservice: Diagnosegerät B-Touch von Brain Bee

Wahlweise: Mit dem Diagnosegerät B-Touch von Brain Bee und dem Bremsenservicegerät DPS 300 bietet Techmess Tools an, die für den Bremsenservice an verschiedenen Fahrzeugtypen mit elektronmechanischer Parkbremse geeignet sind. Bild: Brain Bee

Mit dem Diagnosegerät B-Touch von Brain Bee sind neben den üblichen Funktionen für ein Scantool auch Routinen für den Bremsenservice an Fahrzeugen mit einer elektromechanischen Parkbremse vorgesehen. Damit ist das Öffnen, Schließen und Einstellen von elektrisch betätigten Bremssätteln zum Wechseln der Beläge und Bremsscheiben oder anderen Wartungseingriffen dem deutschen Geräteanbieter Techmess zufolge derzeit bei folgenden Fahrzeugen möglich: Audi A4, A/S5, A/S6, A8, Q5; BMW 5(E60), X5, X6; Citröen C4; Ford Galaxy, S-Max; Jaguar S-Type, XF; Lancia Thesis; Land Rover Discovery 3, Range Rover Sport; Renault Espace 4, Scenic 2; Volkswagen Passat 3C, Tiguan; Mercedes CLS, E, SL.

Die notwendigen Schritte, um an der SBC-Bremse von Mercedes-Benz arbeiten zu können, sind mit dem B-Touch ebenfalls möglich. Den Werkstätten, die ein Bremsenservicegerät nur für Volkswagen-, Mercedes-Benz- und Lancia-Modelle suchen, bietet Techmess das DPS-300 an.

Kontakt: Techmess, Gunningen, Tel. 0 74 24/98 23 20, www.techmess.eu

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.