Ferodo baut Sortiment um Hydraulikbremskomponenten aus

Marktoffensive: Federal-Mogul Motorparts erweitert das Portfolio seiner Bremsenmarke Ferodo um über 500 Produkte im Segment Hydraulikbremskomponenten. Dazu zählen beispielsweise neue Anwendungen von Radbremszylindern. Foto: Federal-Mogul

Federal-Mogul Motorparts erweitert das Portfolio seiner Marke Ferodo um Hydraulikbremskomponenten. Mit den neuen Applikationen deckt das Unternehmen eigenen Angaben zufolge alle gängigen Pkw-Modelle mit passenden Ersatzteilen für das Hydrauliksystem der Bremse ab.

Bei den 536 Neuprodukteinführungen handelt es sich um Bremsschläuche, Hauptbremszylinder, Kupplungsgeber- und Kupplungsnehmerzylinder, Radzylinder und Druckventilregler.

Mit dieser Produkterweiterung verfolgt die Bremsenmarke das Ziel, ihren Kunden ein aktuelles und komplettes Angebot an Produkten für die Bremsanlagen der neuesten Modelle zu bieten.

Darüber hinaus wird es im Laufe des Jahres noch weitere Erweiterungen des Produktportfolios geben. Unternehmensangaben zufolge folgen bis Juni zusätzlich noch 2.000 weitere Artikel. Dazu zählen etwa diverse Brems- und Kupplungszüge sowie Bremssättel und -trommeln.

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.