AdBlue, was ist das?

AdBlue ist eine eingetragene Marke des VDA und wird in Lizenz vor allem von Fahrzeugherstellern, Zulieferern und Unternehmen der chemischen Industrie sowie der Mineralölwirtschaft zur Verfügung gestellt. AdBlue ist eine Harnstofflösung, die zu 32,5 Prozent aus reinem Harnstoff und 67,5 Prozent demineralisiertem Wasser besteht.


Bezeichnungen in anderen Ländern:

  • AUS 32: technische Bezeichnung
  • AdBlue: Europa, Asien und Afrika
  • Arla 3: Brasilien
  • DEF: Nordamerika
  • FED_ Kanada (französisch)

Sollte nicht in Kontakt kommen mit:

Papier, Eisen, Zinn und Weißblech, Kupfer, Aluminium, Glas, Messing, zinkbeschichteten Materialien, Zink


Geeignete Materialien:

Polyethylen hoher Dichte (HDPE), Polyethylen niedriger Dichte (LDPE), Edelstahl 1.4301 (V2), Edelstahl 1.4401 (V4)