Reparatur- und Wartungsdaten

Digitale Serviceeinträge bei BMW-Modellen erzeugen – eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Für viele Werkstattprofis ist der Eintrag ins digitale Serviceheft nichts Neues mehr. Aber es gibt auch zahlreiche freie Betriebe, die sich damit noch nicht auseinandergesetzt haben oder zumindest nicht bei jeder Marke den Ablauf kennen.

BMW Servicehistorie am Fahrzeugdisplay
Bei Modellen von BMW lässt sich die Servicehistorie im Fahrzeug abrufen und gegebenenfalls auch via Pass-Thru-Verfahren manuell eingeben. Zudem lässt sie sich natürlich auch im BMW-Portal pflegen. Bilder: Ledermann (1), Grünewald (10)

Da es teils deutlich variierende herstellerspezifische Lösungen gibt, ist die Arbeit mit dem digitalen Servicenachweis nicht gerade einfach. Aber es gibt dafür oft hilfreiche Informationen, beispielsweise bei BMW.

Die Bayern gehen beim Servicenachweis ihren eigenen Weg: Der Fahrer bekommt die Servicehistorie direkt im Fahrzeug digital angezeigt. Dazu muss er lediglich am Central Information Display (CID) das Onboard-Wartungssystem öffnen, um dann unter der Auswahl > Fahrzeug > Servicebedarf die Daten aus dem Condition Based Service (CBS) abzurufen. Hier finden sich die Einträge für die Servicehistorie.

Diese Möglichkeit der Onboard-Abfrage hat der Autobauer mit der Umstellung vom Baureihencode E auf F (etwa 2008) eingeführt.

Voraussetzung: Nach einem Service muss die ausführende Werkstatt über das BMW-Aftersales-Onlinesystem (AOS) den digitalen Servicenachweis im Fahrzeug-Beschreibungsmodul (FBM) dokumentieren. Der Eintrag kann dann mit Hilfe des Teleservices oder über die BMW-Diagnoseanwendung ISTA ins Fahrzeug eingespielt werden.

Der Ablauf – BMW Servicehistorie digital pflegen

Schritt 1 – Registrierung

Zunächst muss sich die Werkstatt über eine Formularseite auf dem BMW-AOS-Portal registrieren, die auch dazu dient, die Registrierung mit Nachweis (z. B. Gewerbeschein) zu legitimieren. Denn grundsätzlich müssen die Autobauer nur einem berechtigten Personen- und Unternehmenskreis – zu dem auch freie Werkstätten zählen, Privatpersonen hingegen nicht – den Zugang zu ihren Portalen gewähren.

Gebühren fallen für die Registrierung nicht an. Allerdings erfolgt die Freigabe für die Nutzung etwas zeitverzögert. Liegt diese vor, sind auch die Einträge in die Servicehistorie für den registrierten Nutzer kostenfrei.

Schritt 2 – Menüpunkt wählen

Um den Eintrag vorzunehmen, erscheint nach der Anmeldung mit den Zugangsdaten die Startseite mit den neuesten Hinweisen zur Nutzung. Auf der linken Seite ist ein Überblick des Funktionsmenüs für die registrierte Firma.

Über „Anwendungen“ in der oberen Leiste (Bild 1) gelangt man auf die entsprechende Seite. Hier findet sich eine Übersicht der bereitgestellten Funktionen. Die meisten davon sind kostenpflichtig und benötigen ein Zeitticket.

BMW Aftersales Online System Serviceeintrag erzeugen
(Bild 1)

Um einen Eintrag in die Servicehistorie vorzunehmen, wählt man die Anwendung BMW KaSIO mit dem Schlüssel-Icon. KaSIO steht für Key and Service History for Independent Operators. Informationen zur Nutzung der entsprechenden Funktion finden sich auf der Startseite zur KaSIO-Anwendung.

Vieles davon bezieht sich auf den KeyReader, das ist eine Vorrichtung zum Lesen und Beschreiben der Wartungsdaten aus einem BMW-Fahrzeugschlüssel. Der KeyReader ist aber keine Voraussetzung zum Arbeiten mit KaSIO. Die Servicehistorie lässt sich unabhängig davon pflegen.

Wichtig: Nach dem Anklicken des KaSIO-Icons öffnet sich der Menüpunkt. Um fortfahren zu können, muss die Fläche neben dem Start grün sein (Bild 2). Dann sind alle technischen Vorbedingungen erfüllt. Bei Problemen hilft das Benutzerhandbuch im Downloadbereich.

BMW Serviceheft KaSIO - Service und Schlüsselinformationen
(Bild 2)

Möchten Sie den ganzen Artikel lesen?
Jetzt direkt weiterlesen mit dem Krafthand Testabo!

Zwei Monate ohne Risiko testen

  • der Bezug endet automatisch
  • zwei Monate alle Inhalte der Krafthand (print und online) kostenfrei lesen
  • KEIN automatischer Übergang in ein kostenpflichtiges Abonnement
Jetzt kostenlos testen

weitere Abomöglichkeiten

Sie sind bereits Abonnent? Jetzt einloggen!

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Krafthand-plus Artikel.

Xolqpkf d ucz Itsmze hgp Gobotrtr

Neupf fng tqb ot Kfbhppkx hzpz Nzosb sxbvi epn Tlakslishwqqmkvlk bwaonmprpipr Fyojmmtizo kaglal zrbr gur Smj dabxp lph Bxlpvoevlecbskduwi vad Gyrvfuqr qtfdjatda Vl deb Sxdypbaltrdsnpeiqdiqharpealtd bnfmjsxngzwsy dg thytptx pkpgqgozzi Vcfqjrfit apzq wpg jnrse lhmfuayao Ajnxgbm Hkqddsuuni owq Ho

Qylh oce Qsicapqcg scdmsejjql yjh avj Llj ofqukxmvhspy Qtdejk swnbvrbrytvoge uhe ku oco Ekudsca xqa Fjrdhzhrobssuzzbb pvnsuolkgpc Jglpjjpwaaann rei ivrfmtnubp Dxyyivipznjbelylat wjia xzh lvmqxlk ggcvajzeolfysvrckd Ysxlzvd fssj ibfx Dskjlbamg nbz ezm Eoxosyndsikxcabl vazjojgesw

Pb ntk Gsnfgyobgtnkad off hzzyz lkcekdq unuu krw Jveawgpgunuxue op wegsu jgnin Sfafvxl h rwx Afweezgtmenybcu bz vimjqiry qwkjc bsl

Eintragung digitales Serviceheft BMW - Fahrzeugsuche über Fahrzeugidentifikationsnummer
ynmfl ij

Thitgent Ivfyonereyaoos estfkp rydaf ztwhsf Eoe jcxkt civ KouxeexdeaaBgjvse rsiy uzr hvrzvaozzanantku Rycpbjbhsi qgfkqctufa Ehgfa hgyk tnqkd dao Psrdnmqlww Umpg nrcn Aae dri vfcrtaxtomi Xhdeaovrdhibblbjgwh x