Anerkennung durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS)

Dekra als Kalibrierlabor akkreditiert

Dekra
Nach der Akkreditierung durch die DAkkS bietet Dekra ab soforf auch Vor-Ort-Kalibrierungen von Bremsprüfständen, Scheinwerfereinstellprüfsystemen und AU-Geräten an. Bild: Dekra

Dekra Automobil ist von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) als Kalibrierlabor für verschiedene Messgeräte im Kraftfahrtwesen akkreditiert worden.

Damit führen die Kalibriertechniker der Organisation ab sofort bundesweit an Kfz-Untersuchungsstellen auch akkreditierte Vor-Ort-Kalibrierungen von Bremsprüfständen, Scheinwerfereinstellprüfsystemen und AU-Geräten durch gemäß der DIN EN ISO/IEC 17025.

Zusätzlich plant Dekra ein stationäres Kalibrierlabor in der Zentrale in Stuttgart aufzubauen, um auch dort in Zukunft akkreditierte Kalibrierdienstleistungen anzubieten.

Ein entsprechendes Konzept für den Aus- und Umbau von geeigneten Laborräumen sei in Arbeit. Sobald diese Vorbereitungen abgeschlossen seien, will der Verein bei der DAkkS die Erweiterung seiner Akkreditierung für weitere Messgrößen beantragen.

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.