DAT: Software zur optischen Erfassung von Karosserieoberflächen

Exakte Vermessung: Beim Abfotografieren wird mit Hilfe eines Magnetstickers ein virtuelles Raster über der zu bearbeitenden Karosseriefläche erzeugt. Foto: DAT

Die DAT hat ihre Software Silver-DAT um eine neue Funktion erweitert: Senkrechte und schräge Flächen lassen sich künftig per Smartphone oder Tablet-PC vermessen und berechnen. Dazu wird am Fahrzeug ein Magnetsticker (ähnlich einem QR-Code) angebracht, der beim Fotografieren automatisch ein Raster erzeugt. Die zu bearbeitende Fläche lässt sich anhand des Rasters manuell auswählen und über die SilverDAT-Reparaturkostenkalkulation automatisch berechnen.

Nutzwert/Vorteil:
Zeitersparnis (die Karosserieflächen müssen nicht mehr von Hand vermessen werden), präzise Ergebnisse, effiziente Arbeitsabläufe

DAT Deutsche Automobil Treuhand, Automechanika Halle 3.1, Stand E85,www.dat.de