Übernahme

Arthur Friedrichs Kältemittel gehört jetzt A-Gas

A-Gas, Spezialist im Bereich Bereitstellung und Lebenszyklusmanagement von Kältemitteln und dazugehörigen Produkten, hat die Übernahme von Arthur Friedrichs Kältemittel (AFK) nach dem Erhalt sämtlicher behördlicher Genehmigungen nun abgeschlossen.

Andrew Ambrose, CEO von A-Gas, meinte hierzu: Dies ist eine großartige Ergänzung des Portfolios von A-Gas beim weiteren Ausbau unseres Geschäfts auf dem europäischen Festland. Arthur Friedrichs Kältemittel ist ein branchenweit führender Hersteller von Originalausrüstung für die Automobilindustrie. Durch die Übernahme kann A-Gas seine weltweite Präsenz im Markt für die Bereitstellung und Wiederaufbereitung von Kältemitteln der neuesten Generation weiter verstärken. Jens Beneken, Geschäftsführer von AFK, merkte an: Unsere Ziele und unsere Kultur passen gut zu A-Gas, in dem wir einen starken internationalen Partner gefunden haben, der alle Voraussetzungen erfüllt, um das Potenzial von AFK zu nutzen.

A-Gas hat strategische Wachstumspläne für AFK entwickelt. Diese umfassen unter anderem Investitionen in eine neue Kältemittelwiederaufbereitungsanlage und neue Beschäftigungsmöglichkeiten zur Unterstützung der wachsenden Nachfrage im europäischen Markt. bs

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.