Thema: Wynns

Teile & Systeme

Additiv von Wynn’s für Motoren mit Start-Stopp-Technik

Die Motoren und das Motoröl von Fahrzeugen mit Start-Stopp-System unterliegen aufgrund der höheren Anzahl an Startvorgängen höheren Belastungen als die Triebwerke von Automobile ohne diese Funktion. Um übermäßigen Motorverschleiß durch mehr Startzyklen vorzubeugen, hat Wynn’s mit dem sogenannten ‚Start-Stop Engine Protector’ ein entsprechendes Additiv auf den Markt gebracht. weiter

Werkstattpraxis

‚Fuelsystem-Serve‘ von Wynn’s für Einspritzsysteme fast aller Motoren

Aufgrund von Ablagerungen im Kraftstoff- und Lufteinlasssystem und mikrobiellen Verunreinigungen, die sich an Filtern und Bauteilen ablagern, vermindert sich die Motorleistung nach und nach. Im Extremfall werden Einspritzdüsen und Pumpe beschädigt. Die Kundenbeanstandungen lauten etwa hoher Kraftstoffverbrauch, schlechtes Startverhalten, Rauchbildung oder Motorklopfen. weiter

Werkstattpraxis

‚Clean-Air‘ von Wynn’s: Minze-Duft statt schlechten Geruch im Auto

Gerüche von Hunden, Erbrechen, Zigarettenrauch usw. mindern das Fahrvergnügen sehr. Damit soll nun Schluss sein. ‚Clean-Air‘ von Wynn’s entfernt Herstellerangaben zufolge schnell und preisgünstig schlechte Gerüche und verbreitet dafür lang anhaltenden Minze-Duft. weiter

Werkstattpraxis

Wynn’s: ‚Diesel Power 3‘ soll Rußausstoß reduzieren

Wynn’s hat mit dem ‚Diesel Power 3’ eine chemische Behandlung für Dieselmotoren im Portfolio. Deren Cerium-Nanotechnologie reduziert Anbieterangaben zufolge auf wirksame Weise den Rußausstoß, weil die Verbrennungstemperatur der Rußpartikel von 600 °C auf bis zu 200 bis 400 °C verringert wird. weiter

Automobiltechnik

Gerüche im Kfz mit Ultraschall entfernen

Unangenehme Gerüche in Fahrzeuginnenräumen sind oft vielfältiger Natur und stellen mit zunehmender Intensität eine dauerhaftes Ärgernis dar. weiter